Scholz & Friends präsentiert neue Kampagne für die DKV

(lifePR) ( Berlin, )
Scholz & Friends wirbt ab sofort online und im TV für die private Pflegezusatzversicherung der Deutschen Krankenversicherung AG – DKV. Authentische und emotionale Geschichten von Unabhängigkeit und dem Willen eigene Entscheidungen zu treffen, zeigen, dass eine gute Absicherung heute, unsere Selbstbestimmung im Alter oder Pflegefall sichern. 

Über das eigene Leben selbst bestimmen. Bis ins hohe Alter oder im Pflegefall. Das ist das zentrale Thema der neuen, bewegenden Kampagne der DKV für die private Pflegezusatzversicherung. Lead-Agentur Scholz & Friends Berlin entwickelte dafür contentgetriebene Maßnahmen, die ab heute im Netz und im TV zu sehen sind. Im Kern der Kommunikation geht es um Selbstbestimmung und damit die klare Botschaft: „Du hast lange für ein selbstbestimmtes Leben gekämpft. Sorge dafür, dass es auch so bleibt”. 

„Sich heute schon mit morgen zu beschäftigen, fällt nicht immer leicht. Unsere neue Kampagne setzt deshalb auf Optimismus, Vertrauen und Zuversicht. Die Botschaft: Unsere Kunden sorgen mit der DKV Pflegezusatzversicherung dafür, dass selbst bestimmen auch dann noch geht, wenn es drauf ankommt”, erklärt Andrea Hoelken, Abteilungsleiterin Strategisches Marketing der ERGO Versicherungsgruppe. 

Authentische Geschichten statt erhobener Zeigefinger 

Scholz & Friends in Berlin erzählt in den Bewegtbildformaten für die DKV von Lebensgeschichten, die exemplarisch für die wichtigsten Schritte auf dem Weg ins Erwachsenwerden sind. Widerstand und Rebellion inklusive. Mit einer klaren Botschaft: Lebe, wie Du es willst. 

„Wir haben uns dem Thema Pflege und Vorsorge fürs Alter ganz bewusst nicht mit dem gehobenen Zeigefinger genähert. Wir wollen Menschen bewegen, nicht beängstigen und setzen deswegen auf einen starken strategischen und zugleich hoch emotionalen Insight: wir alle haben hart für unsere Selbstbestimmung gekämpft und wollen diese niemals aufgeben - gerade auch im Alter nicht.” sagt Constantin Dudzik, Geschäftsführer Scholz & Friends Berlin und Partner der Scholz & Friends Group, zum Kampagnenkonzept. 

Der Film wird auf Youtube und Facebook sowie im TV als 30- und 25-Sekünder zu sehen sein und führt zu einer Microsite im Netz. Für diese entwickelte Scholz & Friends verschiedene Content-Stücke, die über einen Kampagnenteaser auf der Webseite www.DKV.com zu sehen sein werden. Unter anderem wird es einen Erklärfilm zur privaten Pflegeversicherung der DKV, Reportagen und Artikel zum Thema Pflege sowie ein Porträt von David Sieveking – Filmregisseur und Drehbuchautor – geben. Gedreht wurde der Film von Mark Albiston. Einem mehrfach ausgezeichnet Filmregisseur, der unter anderem bei der Berlinale mit einem Grand Prix und beim Sundance Filmfestival geehrt wurde. 

Über die DKV

Die DKV ist seit beinahe 90 Jahren mit bedarfsgerechten und innovativen Produkten ein Vorreiter der Branche. Der Spezialist für Gesundheit bietet privat und gesetzlich Versicherten umfassenden Kranken- und Pflegeversicherungsschutz sowie Gesundheitsservices, und organisiert eine hochwertige medizinische Versorgung. 2014 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen in Höhe von 4,8 Mrd. Euro.

Die DKV ist der Spezialist für Krankenversicherung der ERGO Versicherungsgruppe und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. 

Kunde: DKV – Deutsche Krankenversicherung, ERGO Versicherungsgruppe AG
Leiterin Marketing: Andrea Hoelken
Leiterin Werbung und Corporate Design: Ulrike Jochum
Media Manager: Lars Ritter
Kampagnen Manager: Peter Baumann
Kampagnen Manager Online: Andreas Witte
Senior Manager Marketing: Wolfgang Schmidt

Agentur: Scholz & Friends Berlin
Geschäftsführer: Constantin Dudzik
Kreation: Mathias Rebmann, Carsten Fillinger, Max Marohn, Philippe Deniger, Anica Schwarzer, Johann Tischewski
Beratung: Samy Kouatli, Romy Kaltenbach, Julia Klemann, Franziska Gericke, Laura von Chamier
Strategie: Nicolas Schindler, Kirill Falkow
Produktion: Nina Heyn-Steur
Art Buying: Kirsten Rendtel

Filmproduktion: Bigfish, Berlin
Regie: Mark Albiston
Fotograf: Carsten Görling

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.