Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 326051

Schmidt Theater macht neue Bühne im Landkreis Offenbach fix

Erste Spielzeit in Mühlheim am Main war ein voller Erfolg

Hamburg, (lifePR) - "Es war ein Wagnis, aber es wurde ein voller Erfolg", so resümiert Schmidt-Chef Corny Littmann die erste Spielzeit seiner Kiez-Bühne am Ufer des Mains. Drei Monate wurde die 70er-Jahre-Schlagerrevue "Karamba!" von Mirko Bott und Martin Lingnau und in der Regie von Littmann selbst in der Willy-Brandt-Halle in Mühlheim am Main gespielt. Das Stück war in Hamburg bereits erfolgreich in weit über 400 Vorstellungen am Spielbudenplatz zu sehen.

Die Zusammenarbeit auf Probe wird nun zur neuen festen Spielstätte Main Schmidt Theater in der Willy-Brandt-Halle in Mühlheim - die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Ab September 2012 wird als nächstes bis Ende des Jahres "Die famose Schmidt-Schlagersause", ein Best-of der beiden 50er- und 60er-Jahre-Shows "Fifty Fifty" und "Sixty Sixty" (zusammen über 1600 ausverkaufte Vorstellungen in Hamburg) auf dem Spielplan stehen.

Seit einigen Jahrzehnten gibt es in dem kleinen Städtchen Mühlheim - gelegen östlich von Frankfurt zwischen Hanau und Offenbach - bereits das erfolgreiche Travestie-Theater Gerdas kleine Weltbühne im Seitentrakt der Willy-Brandt-Halle. Nur das große Haus mit seinen über 500 Plätzen stand größtenteils leer. Bei mehreren Besuchen der Weltbühne reifte bei Corny Littmann die Idee, das voll eingerichtete Theater zu nutzen. Gesagt, getan!

"Wir haben bei Null angefangen und uns in kürzester Zeit etabliert", so Littmann. "Ein Theater wie das Schmidt gibt es in der ganzen Region nicht und es hat sich schnell herumgesprochen, dass man sich dort prächtig amüsieren kann." So stiegen die Zuschauerzahlen seit der Premiere am 29. März 2012 immer weiter an, bis die Vorstellungen am Ende meist ausverkauft waren.

Littmanns Mitgesellschafter Prof. Norbert Aust ist ebenfalls zufrieden: "Wir haben sehr viel Zuspruch von der Stadt Mühlheim und ihrer Bevölkerung erfahren und gespürt, dass wir dort gewollt sind. So ist man natürlich gerne bereit, ein solches Projekt anzugehen - und nun auch weiterzuführen."

"Die famose Schmidt-Schlagersause"
Main Schmidt Theater in der Willy-Brandt-Halle / Mühlheim am Main

20. September bis 15. Dezember 2012
Mi 19 Uhr, Do-Sa um 20 Uhr, Karten ab 22,- Euro (zzgl. 2,- Euro Systemgebühr)

Karten unter Tel. 01805/25 55 51
www.main-schmidt.de und www.schmidts.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen und Bildmaterial zum Download unter www.main-schmidt.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nikolausmarkt Kalkar 2017 - Gemütlicher Budenzauber lockt am 2. und 3. Dezember zum Stöbern, Naschen und Beisammensein

, Kunst & Kultur, Wunderland Kalkar

Jedes Jahr wieder, immer Anfang Dezember, singen kleine Kinder eines der schönsten Volkslieder ganz in der Hoffnung, leckere Kleinigkeiten von...

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Disclaimer