Spuren im Schnee in Harkensee

Weiße Winterpracht im Norden von Mecklenburg-Vorpommern

(lifePR) ( Harkensee/Lübeck, )
Schnee und Rodeln gut heißt es schon seit Wochen im Norden Deutschlands. Kinder und Erwachsene freuen sich gleichermaßen über die weiße Winterpracht, die zu Wanderungen oder Ausritten am schneegepuderten Strand und zum Skilanglauf durch die einsame Märchenlandschaft einlädt.

Gespurte Loipen sucht man allerdings vergeblich in dieser Gegend. Der besondere Reiz besteht darin, auf Langlaufskiern seine Spuren im jungfräulichen Schnee zu hinterlassen und selbst eine Loipe anzulegen. Das Naturschutzgebiet Priwall-Pötenitz ist vorwiegend eben und daher für Anfänger im Langlauf bestens geeignet. Sanft gleitet man durch den Pulverschnee, atmet die klare Winterluft ein und sieht in der Ferne vorbeihuschende Rehe auf tief verschneiten Feldern.

Wer die Winterwunderwelt des Nordens erleben möchte, kann im Gutshaus Harkensee für 70 Euro ein Appartement für zwei Personen pro Nacht buchen. Neben diversen Möglichkeiten, seine Abwehrkräfte bei sportlichen Winteraktivitäten zu stärken, bietet das idyllisch gelegene Gutshaus auf Wunsch auch eine romantische Kutschfahrt durch das verschneite Dorf Harkensee bis nach Barendorf an der Ostseeküste an. Hier kann man einen ausgedehnten Strandspaziergang mit Blick auf die im Meer treibenden Eisschollen unternehmen.

Die Anreise mit dem Auto zum Gutshaus Harkensee erfolgt entweder über die A20 (Ausfahrt Schönberg/Dassow) oder von Travemünde mit der Priwallfähre. Bis Ende März werden Gäste, die ohne Auto anreisen, kostenlos vom Guthaus auf dem Priwall abgeholt und ins acht Kilometer entfernte Dorf Harkensee gebracht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.