Die Masten des PirateRock stehen!

PirateRock-Team ist bei der Eröffnung des Nordufers vom Hufeisensees mit dabei!

(lifePR) ( Bielefeld, )
In dieser Woche hat die Firma hochkant GmbH mit dem Hochbau des PirateRock begonnen. Am Dienstag wurden elf von insgesamt sechzehn Masten aufgestellt. Die weiteren fünf folgen am Mittwoch. In den kommenden Tagen werden die ersten Kletterelemente installiert. Die "Kajüte" des Piratenschiffs steht bereits: eine Holzhütte aus der zukünftig alle Gäste von der Piratencrew begrüßt werden und ihre Kletterausrüstung erhalten. Auch der "Stapellauf" ist schon absehbar: Christoph Brand, Investor und Betreiber des Hochseilgartens, rechnet mit ungefähr vier Wochen Bauzeit, so dass die Eröffnung noch in den Sommerferien stattfinden kann.

In insgesamt drei Kletterparcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen können sich Kletterabenteuerer von Seil zu Seil hangeln und die Masten erklimmen. Hier ist für jeden etwas dabei - für klein und groß, für "Hochseilgarten-Neulinge" oder alte Hasen.

Am 07.07. wird das Nordufer des Hufeisensees im Wietzepark offiziell eröffnet. Das Team des PirateRock bietet ab 14.30 Uhr kostenloses Flöße bauen mit anschließender Testfahrt auf dem Hufeisensee an. An einem Infostand können sich Interessierte über Angebote und Programme in dem neuen Hochseilgarten informieren. Weitere Informationen zum PirateRock unter www.piraterock.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.