Wedding Dress Party

(lifePR) ( Berlin, )
"Holt Eure Hochzeits-Outfits aus dem Schrank und lasst uns tanzen" ist das Motto der Wedding Dress Party , die am 17. März 2018 im Ballsaal des Queens 45 BC in Berlin stattfindet.

Das neue Format ähnlich eines Brautkleiderballs findet in dieser Form zum ersten Mal statt.

"Das Besondere ist nicht nur die lockere Party" so die Veranstalterin Sarah Linow, "sondern auch, dass alle Dienstleister diese Veranstaltung kostenfrei und ohne Gage durchführen. Wir möchten alle damit kein Geld verdienen, sondern freuen uns mit möglichst vielen Paaren einen schönen Abend zu verbringen."

Die Hochzeitsplanerin hatte die Idee und möchte schon seit Jahren eine Party organisieren, bei der alle ehemaligen Brautpaare in ihrem Hochzeitsoutfit nochmal tanzen können. Nun hat sie einen wunderschönen 20er Jahre Ballsaal gefunden, der sich besonders gut eignet.

"Wir sehen das eher als Spaß oder eventuell als Marketingaktion an", so die Inhaberin des Queens BC 45 Samantha Epp. "Wir verzichten auf eine Raummiete. Die Einnahmen der Tickets werden ausschließlich für Speisen und Servicepersonal genutzt".

An diesem Abend gibt es nicht nur eine Deejane und eine Partyband, sondern auch zusätzliche Highlights wie Eventfotografen, so dass die Paare professionelle Fotos erhalten können.

Außerdem gibt es eine Tombola mit hochwertigen Preisen zugunsten des Kinderschutzengel e.V. .

Tickets unter: https://www.eventim-light.com/de/shop/5822211de4b0e4467861fb15/de/event/5a243a230c274204da 521424/

Weitere Infos unter: http://sarahlinow.de/wedding-dress-party/

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.