Montag, 23. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544087

Auszeichnung für die Marketingarbeit von Sälzer

Marburg, (lifePR) - Im Marketing-Wettbewerb "bester Image- und Produktfilm" des Verbandes Fenster + Fassaden wurde die Firma Sälzer mit ihrem Unternehmensfilm ausgezeichnet. Die Wettbewerbsbeiträge wurden von einer Jury aus Film- und Medienexperten sowie Verbandsvertretern bewertet. Beworben haben sich deutschlandweit Hersteller, Zulieferer und Händler aus den Bereichen Fenster, Türen, Fassaden und Wintergärten.

Bei der Filmproduktion wurde bewußt auf geschönte Werbeaufnahmen verzichtet. "Wir zeigen unsere Mitarbeiter in Aktion, da ihre Tätigkeiten in Entwicklung, Planung und Produktion, die Grundlage unseres Erfolges sind", so Geschäftsführer Walther Sälzer. Mit Filmproduktion und Regie wurde der Journalist Jochen Schmidt, bekannt u.a. aus seinen Beiträgen in der Hessenschau, betraut. Herr Schmidt inszenierte die einzelnen Arbeitsschritte, angefangen mit Spreng- und Beschusstests bis hin zur Montage sehr spannend und informativ, so Walter Sälzer weiter. Recht herzlich bedankt sich Walther Sälzer noch einmal bei der Polizeidirektion Marburg, die tatkräftig die Filmproduktion unterstützt hat. Der Film ist zu sehen auf https://www.youtube.com/watch?v=KQhid9LtAIY

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schwimmteiche und Naturpools: Der Traum vom Badespaß im Eigenheim

, Bauen & Wohnen, RE-NATUR GmbH

Schwimmteiche und Naturpools liegen voll im Trend. Denn wer träumt nicht davon, ungestört im eigenen Garten schwimmen zu können. Damit der Gartentraum...

Märchenhafte Winterbäume

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

So schön und frisch das satte Grün der Nadelbäume im Sommer glänzt, eine stimmungsvolle Atmosphäre verströmen Tannen, Eiben und Fichten erst...

Volle Auftragsbücher, gestiegene Umsätze

, Bauen & Wohnen, Handwerkskammer Potsdam

Das westbrandenburgische Handwerk eilt weiter von Hoch zu Hoch und lässt vielen Betrieben kaum Zeit zum Durchatmen. Die aktuelle Herbstumfrage...

Disclaimer