Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60836

Sächsische Landesmedienanstalt und Universität Leipzig mit medienpädagogischen Angeboten für Familien auf der Games Convention

Leipzig, (lifePR) - Auch in diesem Jahr gibt es wieder Angebote für die ganze Familie auf der Games Convention in Leipzig. Erstmalig bekommt die ganze Familie die Gelegenheit, verschiedene Konsolenspiele auszuprobieren. Die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und die Universität Leipzig setzen dieses Angebot um und lassen das interessierte Publikum angeleitet spielen.

An den verschiedenen Spielekonsolen werden Eltern und Kinder durch medienpädagogisch geschulte Betreuer in verschiedene Spielegenres eingeführt und während der gesamten Spielzeit betreut. Durch ein Selbsterleben der Spielewelten sollen neue Einsichten und ein anderes Verständnis von den Spielen und Spielern erreicht werden. Neben spannenden Rennen, wie beispielsweise bei "Mario Kart Welt", können die Besucher ihr Wissen unter Beweis stellen und Geschicklichkeit beweisen.

Des Weiteren wird den Besuchern in Halle 2 die Möglichkeit geboten, an fünf Spielinseln von Experten Spielwissen und Medienkompetenz vermittelt zu bekommen und in der Spiele-Arena kurzweilige Wettbewerbe auszutragen.

Die Games Convention öffnet ihre Tore vom 21. bis 24. August 2008. Die Möglichkeit zum Spielen wird am Donnerstag und Sonntag von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Freitag und Samstag von 09:00 bis 20:00 in Halle 2 angeboten. Initiiert und umgesetzt werden diese Angebote durch die Universität Leipzig und die Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM), die auch die Finanzierung ermöglichte.

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Die Abkürzung DVB-T steht für Digital Video Broadcasting-Terrestrial. Darunter versteht man die digitale Ausstrahlung von Fernsehprogrammen für den Antennenempfang. Zusätzlich zu Fernseher und Antenne benötigt der Zuschauer ein Zusatzgerät, das die digitalen Signale für das Fernsehgerät übersetzt. Diese DVB-T-Empfangsgeräte sind bereits für ca. 50 Euro und Zimmerantennen ab 10 Euro im Handel erhältlich. Kleine, tragbare DVB-T-Fernsehgeräte gibt es ab 150 Euro. DVB-T-USB-Sticks für den Laptop kosten ab 30 Euro.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kalifornien: Waldbrände zerstören adventistische Schule

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Seit 8. Oktober wüten Waldbrände in Nordkalifornien/USA. Wie WELT und N24 berichtet, gab es bisher über 40 Tote, 5.700 zerstörte Häuser und 100.000...

"Ich weiß, dass mein Erlöser lebt"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg trauert um ihren ehemaligen Rektor, Professor...

Neu: Kochvideos von babyclub.de

, Familie & Kind, babyclub.de

Wie ernähre ich mich richtig? Gerade in der Schwangerschaft stellen sich viele Frauen diese Frage. babyclub.de startet deshalb die brandneue...

Disclaimer