Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134102

Ryanair stationiert weitere Boeings

Ausbau in Italien geht 2010 weiter / Trapani mit neuen deutschen Anbindungen

Dublin, (lifePR) - Nur einen Tag nach der Ankündigung, im norwegischen Oslo-Rygge Ende März 2010 eine neue Basis einzurichten, gibt es weitere positive Expansions-Signale aus Dublin.

Ryanair, die weltweit beliebteste Low Fares Airline, wird zum Start des nächstjährigen Sommerflugplans zwei weitere Boeing 737-800 NG auf dem sizilianischen Flughafen Trapani stationieren, wo dann insgesamt vier Flugzeuge beheimatet sind.

Unter den 14 neuen Routen sind auch zwei neue Deutschland-Verbindungen. Immer dienstags, donnerstags und samstags geht es ab 4. Mai 2010 zum Allgäu Airport in Memmingen (München West), montags und freitags geht es ab 7. Mai dann auch nach Karlsruhe/Baden. Zeitgleich werden die wöchentlichen Verbindungen nach Frankfurt-Hahn und Düsseldorf (Weeze)* von zwei auf drei bzw. drei auf vier erhöht. Die Bremen-Flüge bleiben wie gehabt.

Alle neuen Verbindungen sind ab dem morgigen 26. November 2009 im Reservierungssystem hochgeladen und auf www.ryanair.de buchbar.

Die Einführungspreise liegen One Way bei 19,99 Euro* für Karlsruhe/Baden wie auch Memmingen und sind bis Donnerstagabend, 3. Dezember 2009 um Mitternacht verfügbar. Sie gelten für Flugreisen vom 30. März bis 31. Mai 2010 - ausgenommen an Freitagen und Sonntagen.

Ryanair

Ryanair, Europas führende Niedrigpreisfluggesellschaft, bedient derzeit über 950 Strecken in 26 Ländern und fliegt dabei 150 verschiedene Flughäfen an. Der Preiswertanbieter verfügt aktuell über 37 europäische Basen und wird Ende Dezember 2009 eine Flotte von 210 Boeing 737-800NG unterhalten, hinzu kommen 102 Festbestellungen für weitere Maschinen, die in den kommenden zweieinhalb Jahren ausgeliefert werden sollen. Ryanair beschäftigt zur Zeit über 7.000 Angestellte und plant, im Jahr 2009 bis zu 66 Millionen Passagiere zu transportieren.

In Deutschland bietet Ryanair derzeit Routen ab den Flughäfen Frankfurt-Hahn (Basis mit derzeit elf stationierten Flugzeugen), Bremen (Basis mit drei stationierten Flugzeugen) und Düsseldorf (Weeze), ca. 70 km von Düsseldorf an der A 57 gelegen (Basis mit sieben stationierten Maschinen), sowie ab Lübeck, Berlin-Schönefeld, Leipzig-Altenburg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden und seit April 2009 auch ab dem Allgäu Airport Memmingen (München West) an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Geruhsames Wochenende in Lappland

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der kleine Ort Aha in Schwedisch Lappland bietet Erholung pur. Rund 100 km vom Flughafen Arvidsjaur entfernt, liegt das Hus Älg inmitten der...

Neues Zentrum für den Kampf gegen Cyber-Kriminalität startet am Flughafen München

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Die Anzahl von Angriffen auf die IT-Systeme von Unternehmen und Behörden in Deutschland ist im Zeichen fortschreitender Digitalisierung in den...

Disclaimer