Ryanair legt Flüge nach Rom Fiumicino um

Rom Ciampino schließt vom 24. September bis 2. Oktober 2012

(lifePR) ( Dublin, )
Ryanair, Europas beliebteste Fluggesellschaft, bestätigte heute, dass der Flughafen Rom Ciampino im September für neun Tage geschlossen wird. Vom 24. September bis zum 2. Oktober 2012 wird die Start- und Landebahn des Airports saniert. In dieser Zeit werden alle Ryanair-Maschinen auf den Flughafen Rom Fiumicino umgeleitet.

In den neun Tagen zwischen dem 24. September und dem 2. Oktober werden alle Rynanair-Passagiere gebeten, zum Flughafen Rom Fiumicino im Südwesten von Rom zu reisen und dort einzuchecken. Ankommende Passagiere finden am Flughafen Fiumicino Busse und Taxen für den direkten Transfer nach Rom sowie - falls notwendig - an den Flughafen Ciampino. Ryanair entschuldigt sich bei allen Passagieren, die von der Schließung und den Änderungen im Flugplan betroffen sind.

Robin Kiely, Communications Manager bei Ryanair, dazu: "Für die notwendigen Arbeiten an der Start- und Landebahn wird der Flughafen Rom Ciampiano vom 24. September bis 2. Oktober 2012 geschlossen. In diesen neun Tagen werden alle Flüge von Ryanair zum Flughafen Fiumicino umgeleitet. Wir entschuldigen uns schon jetzt bei unseren Passagieren für die Unannehmlichkeiten. Alle Informationen zur Schließung und Wiedereröffnung werden - sobald dieses verfügbar sind - auf der Internetseite www.ryanair.de veröffentlicht."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.