Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152557

Mit "Rückenwind" durch Ostfriesland Wind in den Haaren, Salz auf der Haut und gesunde Nordseeluft in den Lungen

Oldenburg, (lifePR) - Willkommen in Ostfriesland! Dort, wo eine frische Brise den Alltag aus dem Kopf pustet, die Menschen geradeaus schnacken und der Rhythmus von Ebbe und Flut die Tage bestimmt! Das Land ist hier so platt, dass man schon am Morgen sieht, wer nachmittags zum Kaffee kommt, beschreiben die Ostfriesen ihre Heimat au-genzwinkernd. Zum Radwandern ist das ideal - auch für Einsteiger. Rückenwind hat in Ostfriesland vier verschiedene Touren ausgearbeitet:

Ostfriesische Impressionen: Mit Ausgangspunkt Oldenburg kann man auf dieser Route die Kul-tur der Region auf den Spuren des Seeräubers Störtebeker entdecken. Auf dem Programm ste-hen u. a. die frühere ostfriesische Hauptstadt Aurich, Emden, die Leybucht, wo man mit etwas Glück Robben beobachten kann, die Insel Norderney, Wittmund, Jever und Dangast. Auch der Gaumen darf sich freuen: auf Räucher-Aal, fangfrische Krabben und leckeren Matjes. 8 Tage ÜF ab 575 Euro.

Inselhüpfen Ostfriesland: Der besondere Zauber der Nordseeinseln wird hier mit den Reizen der Küstenorte Emden, Greetsiel, Norden, Dornum und Bensersiel kombiniert. Die ehemalige Pirateninsel Borkum bietet ein 130 km langes Radwegenetz. Auf Norderney geht die Fahrt vorbei an Mühlen und Prielen. Auf dem autofreien Langeoog (2 Nächte Aufenthalt) begeistern über 20 m hohe Sanddünen. Und im Sommer kann man überall an tollen Sandstränden Badestops einlegen. Alle Fährüberfahrten sind im Preis enthalten. 8 Tage ÜF ab 698 Euro.

Ostfriesland kompakt: Die Tour startet in Emden, wo das Kunsthaus und das Ottohuus zum Besuch einladen. Stationen sind das malerische Fischerdorf Greetsiel, Norden, die älteste Stadt Ostfrieslands, mit dem großen, von uralten Bäumen umstandenen Marktplatz, das Naturschutz-gebiet "Ewiges Meer" mit dem größten Hochmoorsee Deutschlands und der alte Häuptlingssitz Aurich mit historischer Altstadt. 4 Tage ÜF ab 279 Euro.

Ostfrieslands Süden: Nicht von ungefähr sagt man den Ostfriesen große Freiheitsliebe nach. In der von vielen Kanälen durchzogenen Landschaft ergreift viele das Fernweh. Spätestens bei der Besichtigung der Meyer Werft in Papenburg, wo die ganz großen Ozeanriesen gebaut werden, oder am Museumshafen in Leer. 5 Tage ÜF ab 355 Euro Alle Preise gelten inkl. Übernachtungen/Frühstück in Hotels der guten Mittelklasse, Infogespräch, ausgearbeitetem Reiseverlauf und Routenbeschreibung mit Landkarten, ausführlichen Reiseun-terlagen und Gepäcktransport. Auf Wunsch sind Leihfahrräder sowie Elektroräder erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Seminaris CampusHotel Berlin als eines der besten Tagungshotels in Deutschland ausgezeichnet

, Reisen & Urlaub, Seminaris Hotel- und Kongressstätten-Betriebsgesellschaft mbH

Große Freude beim Seminaris CampusHotel Berlin: Bei der diesjährigen Wahl der besten Tagungshotels in Deutschland wurde das Haus auf Platz 8...

Geruhsames Wochenende in Lappland

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der kleine Ort Aha in Schwedisch Lappland bietet Erholung pur. Rund 100 km vom Flughafen Arvidsjaur entfernt, liegt das Hus Älg inmitten der...

Neues Zentrum für den Kampf gegen Cyber-Kriminalität startet am Flughafen München

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Die Anzahl von Angriffen auf die IT-Systeme von Unternehmen und Behörden in Deutschland ist im Zeichen fortschreitender Digitalisierung in den...

Disclaimer