MRS GREENBIRD - Folk-Pop-Duo veröffentlicht ihr musikalisches Trauversprechen als Single

Das Musikvideo dazu ist ein sehr privater Streifzug durch ihre Hochzeitsfeier! - Arbeiten zum neuen Album haben begonnen

(lifePR) ( Herrsching, )
Keine Frage, Musik verbindet. Davon können MRS GREENBIRD ein Lied singen – und sie tun es auch. Ihre neue, am heutigen 8. Mai erscheinende Single „Love You To The Bone“ ist das ganz persönliche Liebesversprechen der beiden aneinander, und der wohl privateste Song, den sie bislang veröffentlicht haben. 

„Wir haben uns „Love you to the bone“ als gegenseitiges Trauversprechen geschrieben“, so Sarah. „Der ursprüngliche Plan war, den Song einmalig auf unserer Hochzeit für uns und unsere Gäste zu singen und auch nur für uns und unsere Gäste zu recorden.“ Daraus wurde nun eine ganze Single mitsamt Videoclip, dem einige sehr persönliche Mitschnitte der Hochzeitsfeier zugrunde liegen. 

Link zum Video: https://youtu.be/M96CxvjQ5hQ

Dass man in Zeiten von Corona noch mehr als sonst zusammenrücken muss, das empfinden vermutlich nicht nur die beiden Musiker von MRS GREENBIRD so. Erst Anfang der Woche waren sie mit einer Special Performance bei NEON/stern.de Instagram zu sehen.

„Da in der jetzigen Corona-Krise bisher alle Hochzeiten bis auf weiteres abgesagt wurden, haben wir uns dazu entschlossen das Lied mit der Welt zu teilen und besonders allen Paaren zu widmen, deren Hochzeit nun vorerst ins Wasser fällt“, erklärt das frisch verheiratete Paar. „Als kleine Ermutigung, zur Vorfreude und auch mit der Idee, das Trauversprechen weiterzuschenken, sollten Hochzeitspaare noch kein eigenes haben.“

Seit je her stehen MRS GREENBIRD für authentische und handgemachte Musik mit Tiefgang und Seele. Dem zollen die beiden nun mehr Tribut denn. 

Außerdem haben die beiden an den Arbeiten zu ihrem neuen Album begonnen. Es wird ein ganz besonderes zum 10-jährigen Jubiläum von MRS GREENBIRD sein. Um es ermöglichen zu können, haben Sarah und Steffen eine Crowdfunding-Aktion gestartet.

Werdet Teil des neuen MRS GREENBIRD-Werkes! Link: https://www.startnext.com/10-jahre-mrs-greenbird

Ab Spätsommer ist das Duo außerdem auch wieder live zu sehen. Wie bei den meisten Künstlern, mussten auch bei MRS GREENBIRD etliche Termine Corona-bedingt verschoben werden. Hier die aktuellen Termine:

18.08.20 Affalterbach, 7 Eichen
11.09.20 Bellheim, 1A Kochschule
23.10.20 Gießen, Jokus
17.12.20 Göttingen, Nörgelbuff
18.12.20 Gera, Comma
17.4.2021 Bad Oldesloe, KUB
24.4.2021 St. Peter Oerding, Akustik Days

Nach Jahren On-The-Road, hunderten von Konzerten, teils ausverkauften, teils preisgekrönten Tourneen und zwei in Deutschland und Nashville produzierten Alben, die mitunter bis an die Spitze der deutschen Charts kletterten, war es für Sarah Nücken und Steffen Brückner, die Köpfe und Herzen des Country Folk Pop Duos „Mrs. Greenbird“, dringend an der Zeit für eine Standortbestimmung: Was ist im Leben und der Musik wirklich wichtig? Auf der Suche nach Antworten auf diese Frage haben sich Mrs. Greenbird dazu entschieden, alle alten Zöpfe abzuschneiden und sich von Grund auf neu aufzustellen. Ohne unnötigen Ballast und mit dem Fokus auf gute, alte, handgemachte Musik mit Herz und Seele. „Back to the roots“, wenn man so will. Es folgen viele Konzerte im Duo, manchmal nur abgenommen von einem einzigen Mikro- fon, immer mit dem klaren Fokus, eine Verbindung mit Ihrem Publikum herzustellen, gemeinsam die Musik und das Leben zu feiern und der unbändigen Mission die Welt mit jedem Akkord ein kleines bisschen besser zu machen. Im Juni 2018 gehen Mrs. Greenbird den letzten großen Schritt in die Un- abhängigkeit und veröffentlichen auf ihrem eigenen Label „Greenbird Records“ die selbstproduzierte Single „One Day in June“, als ersten Vorboten auf das neue Album „Dark Waters“, welches die Beiden ebenfalls in Eigenregie produziert haben. Mrs. Greenbird waren nie weg und doch sind Sie so da, wie nie zuvor: Sie sind angekommen. Ehrlicher, direkter, erwach- sener, intimer, persönlicher und mit mehr Raum für Experimente. Die akustischen Markenzeichen sind nach wie vor die selben: Mal treibende, mal sphärische Gitarren, sehnsüchtig weinende Lap-Steels, ein verträumtes Vintage-Piano, Sarahs außergewöhnliche Stimme, verspielt-poetische Texte, ein- gängige Melodien sowie die wunderschönen zweistimmigen Harmonien. Nennt es Singersongwritercountryfolkpop, nennt es Americana, nennt es wie Ihr wollt. Man muss ihn einfach selbst erleben, den unverkennbaren Mrs. Greenbird Sound. 

Band: www.mrsgreenbird.com  
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.