Ristic für nachhaltiges Engagement zweifach ausgezeichnet

Naturland zertifiziert Produktion von Costa Rica-Garnelen

(lifePR) ( Oberferrieden, )
Die Produktion von Garnelen in Costa Rica durch die Ristic AG ist jetzt von Naturland als "ökologisch nachhaltig" ausgezeichnet worden. Damit belegt der Verband den Erfolg des nachhaltigen Engagements des Seafood-Spezialisten in dem mittelamerikanischen Land. "Auf das Zertifikat von Naturland für unsere nachhaltige Garnelen-Produktion sind wir natürlich sehr stolz", so Michael Struffert, Vorstand der Ristic AG. "Denn der Aufbau einer ökologisch ausgerichteten Aquakultur und von Strukturen für einen nachhaltigen Wildfang in Costa Rica haben viel Kraft gekostet. Trotz aller bürokratischen Hindernisse und der schwierigen Rahmenbedingungen waren wir jedoch immer überzeugt davon, dass der eingeschlagene Weg richtig ist."

Neben der ökologischen Seite bewertet Naturland auch die sozialen und ökonomischen Aspekte. Soziale Nachhaltigkeit bedeutet, dass Fang und Produktion mit Rücksicht auf alle beteiligten Personen durchgeführt werden müssen. Ökonomische Nachhaltigkeit beschreibt das wirtschaftliche Ziel, Menschen durch Fischerei eine solide Lebensgrundlage zu bieten. Anbieter, deren Produkte diese ökologischen, sozialen und ökonomischen Kriterien erfüllen, können von Naturland als ökologisch nachhaltig anerkannt werden. Dies unterscheidet die Zertifikate von denen des MSC, der ausschließlich ökologische Aspekte betrachtet.

Nach der kürzlich erfolgten Zertifizierung der Ristic Bio-Shrimps aus Costa Rica durch die Organisation Friend of the Sea, ist die Auszeichnung durch Naturland bereits die zweite Erfolgsmeldung innerhalb kürzester Zeit für die ökologische Zucht und Produktion von Garnelen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.