Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131613

Musikalische Verwandtschaften - Der RIAS Kammerchor präsentiert am DO 19. November 2009 die "Trauermusik" von Johann Ludwig Bach

(lifePR) (Berlin, ) Der RIAS Kammerchor präsentiert in seinem 2. Abonnementkonzert am DO 19. November 2009 um 20 Uhr im Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin die selten aufgeführte "Trauermusik" von Johann Ludwig Bach, einem Cousin Johann Sebastian Bachs. Überliefert wurde das Werk von Johann Sebastian Bach selbst, der mit Hochachtung den Nachlass seiner begabten Familienangehörigen pflegte. Der Hofkapellmeister des Herzogs Ernst Ludwigs von Sachsen-Meiningen Johann Ludwig Bach komponierte seine "Trauermusik" 1724 zum Begräbnis seines Dienstherren. Der Komposition dienen als Grundlage Texte, die der Herzog selbst zu Lebzeiten als seinen eigenen Nachruf ausgewählt hatte.

Die Pflege des musikalischen Vermächtnisses der Bach-Familie mit dem natürlichen Mittelpunkt um den bedeutendsten, Johann Sebastian, ist für den RIAS Kammerchor und seinen Chefdirigenten Hans-Christoph Rademann von großer Wichtigkeit. Das Konzert am DO 19. November 2009 wird ein weiteres Zeugnis dieser musikalischen Historie sein.

Hans-Christoph Rademann dirigiert am DO 19. November 2009 den RIAS Kammerchor und die Akademie für Alte Musik Berlin sowie die vier herausragenden Gesangssolisten Anna Prohaska, Vanessa Barkowski, Maximilian Schmitt und Andreas Wolf.

Die "Trauermusik" von Johann Ludwig Bach wird Ende März 2010 für Harmonia Mundi als CD produziert.

Do 19. November 2009, 20 Uhr
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Zum Gedenken an Ehrendirigent Uwe Gronostay

2. Abonnementkonzert

Johann Sebastian Bach
Jesu, meine Freude BWV 227

Johann Ludwig Bach
"Ich suche nur das Himmelleben"
Trauermusik auf den Tod Herzog Ernst Ludwigs von Sachsen-Meiningen

Hans-Christoph Rademann Dirigent

Akademie für Alte Musik Berlin
RIAS Kammerchor

Anna Prohaska Sopran
Vanessa Barkowski Mezzosopran
Maximilian Schmitt Tenor
Andreas Wolf Bassbariton

18.45 Uhr Konzerteinführung mit Habakuk Traber

Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
Herbert-von-Karajan-Straße 1
10785 Berlin
S/U- Bahnhof Potsdamer Platz
Bus 123, M48, 200 M41
Parkgelegenheiten an der Philharmonie und im Sony Center

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Lieder über die Liebe

, Musik, Oper Leipzig

Michael Chu, amerikanischer Tenor chinesischer Herkunft und seit 1993 Mitglied des Opernchores, hat einen Liedzyklus komponiert. Lieder über...

Superstars in Bad Füssing: Beste Gelegenheit Christine Neubauer und Albert Hammond live zu erleben

, Musik, Kur- & GästeService Bad Füssing

Holen Sie sich jetzt die besten Karten für das Bad Füssinger Kulturfestival 2017, in diesem Jahr vom 15. September bis 14. Oktober 2017.  Am...

Musikschule mittendrin

, Musik, Verband deutscher Musikschulen e.V.

Zum Musikschulkongress des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) in Stuttgart hat der Verband einen Ausblick auf diesen bundesweit mit größten...

Disclaimer