RHÖN-KLINIKUM AG veräußert Klinikum Boizenburg an KMG Kliniken

Übertragung erfolgt unverzüglich

(lifePR) ( Bad Neustadt a.d. Saale, )
Die RHÖN-KLINIKUM AG hat das Krankenhaus in Boizenburg an die KMG Kliniken veräußert. Die Einrichtung in Boizenburg war ebenso wie die Häuser in Cuxhaven und Waltershausen-Friedrichroda im Rahmen der Veräußerung von 40 Kliniken an Fresenius / Helios aus kartellrechtlichen Gründen zunächst im Unternehmen verblieben. Nach der im August in einem zweiten Anlauf erfolgten Übertragung des Krankenhauses in Cuxhaven an Fresenius / Helios befindet sich von diesen drei Kliniken nunmehr nur noch die Einrichtung in Waltershausen-Friedrichroda im Portfolio des Unternehmens. Im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens soll auch diese Einrichtung veräußert werden.

"Wir freuen uns, nunmehr auch für unser Krankenhaus in Boizenburg mit dem Verkauf an die KMG Kliniken eine zukunftssichere Perspektive für die Einrichtung geschaffen zu haben", sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. med. Dr. jur. Martin Siebert. Die RHÖN-KLINIKUM AG treibe mit einem auf Spitzenmedizin fokussierten Portfolio ihre strategische Neuausrichtung weiter konsequent voran.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.