lifePR
Pressemitteilung BoxID: 417554 (RHÖN-KLINIKUM AG)
  • RHÖN-KLINIKUM AG
  • Schlossplatz 1
  • 97616 Bad Neustadt a.d. Saale
  • https://www.rhoen-klinikum-ag.com
  • Ansprechpartner
  • Kai G. Klinger
  • +49 (9771) 65-1318

Aktionäre kündigen Anfechtungsklagen gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung der RHÖN-KLINIKUM AG vom 12. Juni 2013 an

(lifePR) (Bad Neustadt a.d. Saale, ) Der Aktionär B. Braun Holding GmbH & Co. KG hat heute gegenüber der Gesellschaft durch seinen Rechtsberater ankündigen lassen, dass die B. Braun Holding GmbH & Co. KG beabsichtigt, gegen die in der Hauptversammlung der RHÖN-KLINIKUM AG am 12. Juni 2013 gefassten Beschlüsse Anfechtungsklage zu erheben. Das umfasst den Beschluss zur Abschaffung des Mehrheitserfordernisses von mehr als 90 % für bestimmte wichtige Beschlüsse.

Die in der Hauptversammlung am 12. Juni 2013 beschlossene Abschaffung des in § 17 Abs. 4, 1. Unterabs. der Satzung für wichtige Entscheidungen der Hauptversammlung vorgesehenen Erfordernisses einer Mehrheit von mehr als 90 % des bei der Beschlussfassung vertretenen Grundkapitals wird erst mit Eintragung in das Handelsregister der RHÖN-KLINIKUM AG wirksam. Aufgrund der Ankündigung der Anfechtungsklagen gegen die Beschlüsse der Hauptversammlung hat der Vorstand die Satzungsänderung noch nicht zum Handelsregister angemeldet, um die Situation näher zu prüfen. Ob und wann eine Anmeldung und Eintragung der Satzungsänderung erfolgen wird, hängt von dieser Prüfung und von den angekündigten Anfechtungsklagen ab.

RHÖN-KLINIKUM AG

Die RHÖN-KLINIKUM AG ist einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland. Unternehmensziel ist qualitativ hochwertige Medizin für jedermann. Aktuell gehören zu unserem Konzern bundesweit 54 Kliniken an 43 Standorten. Wir beschäftigen mehr als 43.000 Mitarbeiter. In den Einrichtungen des Klinikverbunds wurden im Geschäftsjahr 2012 über 2,5 Millionen Patienten behandelt.

Weitere Informationen unter: www.rhoen-klinikum-ag.com.