Royal unterwegs für den Rheingau

Weinmajestäten jetzt mit eigenem Auto

(lifePR) ( Oestrich-Winkel, )
Die amtierenden Rheingauer Weinhoheiten Valerie Gorgus und Alexandra Unger nahmen am 10.10.2109 im Autohaus Basting und Euler die Schlüssel für ihren eigenen Opel Corsa entgegen.

„Mit Unterstützung der Rheingauer Volksbank sowie dem Autohaus Basting und Euler kann die Rheingauer Weinwerbung GmbH den royalen Amtsträgerinnen wieder ein Kleinwagen für das besondere Jahr zur Verfügung stellen,“ freut sich Andrea Engelmann, Geschäftsführerin der Rheingauer Weinwerbung. Bei rund 150 Termine im Auftrag des Rheingauer Weines können die Gebietsweinmajestäten nun auf das Auto zurückgreifen, das sie schnell an ihr Ziel bringt. Schon von weitem ist zu sehen, wer da auf der Straße unterwegs ist, wenn die goldene Krone auf der Seite der Karosserie leuchtet. Wohin die Reise geht, erfahren alle Fans auf der Facebookseite, auf der die royalen Weinbotschafterinnen von ihren spannenden Terminen berichten.

„Als Bank der Region unterstützen wir die Weinmajestäten als Botschafterinnen des Rheingaus sehr gerne. Wir wünschen ihnen viel Erfolg bei der Repräsentation unserer Region und ihrer Weine und viel Spaß in ihrem kleinen Flitzer", so Andreas Zeiselmaier, Vorstandsvorsitzender der Rheingauer Volksbank.

Die Rheingauer Weinkönigin Valerie Gorgus und die Prinzessin Alexandra Unger freuen sich schon auf die Fahrten quer durch Hessen für den Rheingau.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.