Rheingau auf der ProWein 2020

Rheingauer Winzer und die aktuelle Spitze der Rheingauer Herkunftsweine präsentieren sich in Halle 14 Stand D 79 auf der diesjährigen ProWein. Zwei moderierte Verkostungen werden angeboten

(lifePR) ( Oestrich-Winkel, )
17 Erzeugerbetriebe stellen sich auf dem Gemeinschaftsstand des Rheingaus persönlich dem Fachpublikum vom 15.-17.03.2020 in Düsseldorf vor. Die Rheingauer Betriebe präsentieren ihre aktuellen Jahrgänge und stellen ihre Produktneuheiten vor. Bei den Weißweinen steht die Leit-Rebsorte Riesling im Fokus, die am 13.03.2020 Geburtstag hat. Das stolze Alter von 585 Jahren wird durch den Facettenreichtum der Rebsorte, die sich dem Besucher durch profilierte Gewächse präsentiert oder durch klassische Ausbauweisen brilliert, gehuldigt. Beim Rotwein zeigt der Rheingauer Spätburgunder sein Können. Finessenreich und elegant präsentiert sich der rote Tropfen. Typisch für den Rheingau sind auch die klassischen Winzersekte.

Im Jahr 2019 kam es erneut zu Rekorden – sowohl Hitze als auch Trockenheit brachten Herausforderungen für die Winzer. Trotz der Trockenheit des Sommers präsentierten sich die Weinberge zu Beginn der Lese in einem guten Zustand. Die Mostgewichte stiegen zügig an. Die Aromatik der Trauben präsentierte sich wenige Tage vor Beginn der Hauptlese mit schönen fruchtigen Noten. Dies spiegelt sich auch in den Weinen wider. Der Jahrgang 2019 zeigt sich aromatisch mit einer angenehmen ausbalancierten Fruchtsäure und einem moderaten Alkoholgehalt.

Auch der aktuelle Jahrgang der Rhg Grossen Gewächse® () wird wieder in seiner vollen Breite am Gemeinschaftsstand des Rheingaus präsentiert. Ausgeprägte Eleganz, Finesse und eine besondere Fruchtigkeit zeichnen Weine des Jahrgangs aus. Verbraucher erwartet mit dem Jahrgang 2018 wieder exzellente Spitzenweine, geprägt von Terroir und vielfältigen Fruchtaromen.

Auf der Aktionsfläche des Rheingauer Gemeinschaftsstandes dürfen sich die Besucher auf zwei spannende Degustationen freuen. Peer Holm stellt eine Auswahl der RGG vor und geht dabei besonders auf die Geschmacksprofile der Weine geprägt durch die Bodenstruktur ein. Jungwinzerin Tatjana Schmidt und Brotsommelier Martin Dries präsentieren in Kooperation mit den Düsseldorfer Bäckern J. Hinkel & P. Terbuyken die perfekte Harmonie zwischen Brot und Wein.

Lernen Sie den Rheingau kennen in Halle 14 Stand D79!

Unser Veranstaltungsprogramm in Halle 14 | D79:

Sonntag, 15.03.2020 | 14.00 Uhr | 14D79

Brot & Wein in perfekter Harmonie

Erleben Sie Weine in Kombination mit Backwaren von den Düsseldorfer Bäckern J. Hinkel & P. Terbuyken. Unterhaltsam & fachlich interpretiert vom Rheingauer Bäckermeister & Brotsommelier Martin Dries.

Montag, 16.03.2020 | 13.00 Uhr | 14D79

RGG - Kleines Anbaugebiet – Große Weine

Das Selbstverständnis einer kleinen Region für große Weine zeigt sich in den Spitzenweinen - Rhg Grosses Gewächs®. Die Herkunft schmeckbar machen! Eine moderierte Verkostung mit Sommelier Peer F. Holm.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.