Wall AG ist neuer Partner des Rheingau Musik Festivals

(lifePR) ( Berlin/Oestrich-Winkel, )
25 Jahre Rheingau Musik Festival: In diesem bedeutungsvollen Jubiläumsjahr begleitet der Berliner Außenwerber Wall AG erstmalig und als neuer Kooperationspartner das Festival. Seit dieser Woche wird auf Plakatflächen des Außenwerbers in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden für die über 150 Veranstaltungen an 41 Spielstätten im Rheingau und in benachbarten Regionen geworben.

Daniel Wall, Vorstandsvorsitzender der Wall AG, zur neuen Partnerschaft mit dem Rheingau Musik Festival: "Unser Unternehmen engagiert sich seit vielen Jahren umfassend im gesamten Bundesgebiet als Unterstützer von Kultureinrichtungen und -events. Das Rheingau Musik Festival gehört zu den kulturellen Top-Events in Deutschland und wir freuen uns sehr, hier als neuer Medienpartner zum Erfolg der Veranstaltungsreihe beitragen zu können."

Michael Herrmann, der Gründer und Intendant des Rheingau Musik Festivals: "Mit den hochwertigen City Light Postern unter anderem an den Bushaltestellen in Wiesbaden sowie den City Light Säulen verwandeln wir mit Hilfe der Wall AG die Landeshauptstadt in eine Festivalstadt."

Das Rheingau Musik Festival zählt zu den führenden Musikfestivals in Europa. Über 120.000 Besucher werden zwischen dem 23. Juni und dem 1. September 2012 zu den über 150 Konzerten an über 41 ausgewählten Spielstätten in der Region zwischen Frankfurt und Wiesbaden bis zum Mittelrheintal erwartet. Große Sinfoniekonzerte im prunkvollen Wiesbadener Kurhaus, Kammermusik im klassisch-schlichten Fürst-von- Metternich-Saal auf Schloss Johannisberg, chorsinfonische Konzerte in der Basilika und Kammerorchesterkonzerte unter dem Sternenzelt im historischen Kreuzgang von Kloster Eberbach sowie Jazz- und Kabarettveranstaltungen in den Rheingauer Weingütern bilden die Zutaten für den Sommer voller Musik.

Die Wall AG ist seit 2011 Partner der Landeshauptstadt Wiesbaden. Seit September des vergangenen Jahres sorgt die Wall AG für eine umfassende Modernisierung der Stadtmöblierung und Außenwerbung in Wiesbaden. Neben neuen City-Toiletten errichtet das Berliner Unternehmen über 100 neue Buswartehallen, City Light Poster-Vitrinen, hinterleuchtete Plakatsäulen sowie City Light Boards. Alle Produkte entstammen der Designlinie AVENUE, entwickelt vom Berliner Büro s+k Architekten und Designer (Staubach + Kuckertz).

Key-Facts für das Rheingau Musik Festival:

- Das 25. Rheingau Musik Festival findet vom 23. Juni bis zum 1. September 2012 statt. Themenschwerpunkte: "Festmusiken", "Wegbegleiter", "Geigenreigen", "Orgeldimensionen", "Junge Virtuosen", Komponistenporträt von Peter Eötvös.

- 154 Konzerte an 41 Spielstätten des Rheingaus und benachbarter Regionen

- 122.000 Eintrittskarten stehen für die 154 Konzerte zur Verfügung. Gesamtkosten: 7,5 Mio €. Langfristige Sponsorenverträge, Konzert- und Sachsponsoring, die Beiträge und Spenden der Mitglieder des Fördervereins sowie ein Landeszuschuss in Höhe von 25.000,- € sichern die Finanzierung des Rheingau Musik Festivals.

- Hauptsponsoren: LOTTO Hessen und die Deutsche Post Co-Sponsoren: Fürst von Metternich Sektkellerei, Helaba mit der Sparkassen- Kulturstiftung Hessen-Thüringen und Adam Opel AG official airline das Rheingau Musik Festivals: Lufthansa Premium-Projektpartner: Accenture GMBH, Coface Deutschland AG, Deutsche Leasing Gruppe und UBS Deutschland AG Medienpartner: Hessischer Rundfunk und Deutschlandradio

- Kartenbestellungen und Programminformationen:
Rheingau Musik Festival Servicegesellschaft mbH & Co. KG;
Postfach 1125; 65367 Oestrich-Winkel
www.rheingau-musik-festival.de
Ticket- und Info-Tel.: 06723 / 60 21 70
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.