Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675625

Rheinbahn zählt Tickets auf allen Bus- und Bahnlinien im gesamten Netz

Fahrgastzählungen

Düsseldorf, (lifePR) - Auf allen Bus- und Bahnlinien der Rheinbahn sind wieder Zähler unterwegs, um die Tickets der Fahrgäste zu erfassen:

Ab Samstag, 7. Oktober, bis Donnerstag, 30. November, ermitteln sie auf ausgewählten Fahrten, bei welchem Verkehrsunternehmen die Tickets, die für Fahrten mit der Rheinbahn genutzt werden, gekauft wurden. Der Hintergrund: Im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) kann ein Ticket bei einem der beteiligten Verkehrsunternehmen gekauft und bei einem anderen genutzt werden, das Geld soll aber am Ende das Unternehmen bekommen, das den Fahrgast befördert hat.

Die Zähler legitimieren sich mit Dienstausweisen und haben die Berechtigung, sich alle Tickets zeigen zu lassen. Sie fragen aber nicht nach persönlichen Daten. Die Rheinbahn bittet ihre Kunden um Verständnis für diese von Land und Verkehrsverbund vorgeschriebene Zählung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Asphalterneuerung: Stadtbahnlinien 2, 4 und 5 betroffen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

In der Zeit von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, 18 Uhr,  finden Arbeiten am Straßenbelag im Bereich der Eisenbahnüberführung Zähringer...

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

Disclaimer