Dienstag, 21. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132700

Fundsachen kommen unter den Hammer

Versteigerung - Schnäppchenjäger aufgepasst

(lifePR) (Düsseldorf, ) Alle sechs Monate kommt alles unter den Hammer, was in den Fahrzeugen der Rheinbahn liegen geblieben ist: Nicht nur Hand-schuhe oder Handys, auch Schmuck, Digitalkameras oder gerade gekaufte Kleidungsstücke vergessen die Fahrgäste in Bussen und Bahnen. Wenn sich die Besitzer nicht im Fundbüro im Betriebshof Lierenfeld melden, werden die Sachen öffentlich versteigert - das ist die Chance für Schnäppchenjäger.

Der nächste Termin ist am Donnerstag, 26. November 2009, um 16 Uhr, im Betriebshof Lierenfeld, Lierenfelder Straße 40, 40231 Düsseldorf. Anfahrt mit der Buslinie 734 bis zur Haltestelle "Lierenfelder Straße" oder mit der Stadtbahn-Linie U75 bis zur Haltestelle "Lierenfeld Betriebshof". Die Auktion ist nicht im Fundbüro selbst, sondern im Betriebsrestaurant direkt im Erdgeschoss.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Significant price reductions for large format advertising prints

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Just in time for the start of the exhibition season, Onlineprinters has reduced the prices for various large format print products. Customers...

Deutliche Preissenkungen bei großformatigen Werbedrucken

, Medien & Kommunikation, Onlineprinters GmbH - diedruckerei.de

Zum Auftakt des Wahljahres 2017 und rechtzeitig zum Start der neuen Messesaison senkt diedruckerei.de die Preise für verschiedene Produkte im...

Jetzt einreichen: Wettbewerb GOLDENER ONLINE-SPATZ 2017

, Medien & Kommunikation, Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ

. • Bis 24. März Indie-Games4Kids und Webseiten/Apps: Thema "Kindern eine Stimme geben – Information/Partizip­ation/Orientierung" einreichen •...

Disclaimer