Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64009

REpower beginnt Verhandlungen über Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrag mit Mehrheitsaktionär

Hamburg, (lifePR) - Herr Tulsi R. Tanti, Vorsitzender der indischen Suzlon-Gruppe, hat den Vorstand der REpower Systems AG (WKN 617703) heute aufgefordert, Verhandlungen über einen Beherrschungsvertrag mit der SE Drive Technik GmbH ("SEDT"), Bochum, aufzunehmen. Die SEDT ist eine Konzerngesellschaft der Suzlon-Gruppe. Sie hält als Mehrheitsaktionärin der REpower direkt und indirekt ca. 67,22% der Aktien und kontrolliert ca. 89,7% der Stimmrechte.

Durch einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag wird die Leitung der REpower Systems AG dem Mehrheitsaktionär Suzlon unterstellt. Im Gegenzug erhalten außenstehende Aktionäre eine jährlich wiederkehrende Ausgleichszahlung nach § 304 AktG. Außer der Verpflichtung zum Ausgleich nach § 304 AktG muss ein Beherrschungsvertrag die Verpflichtung enthalten, auf Verlangen eines außenstehenden Aktionärs dessen Aktien gegen eine im Vertrag bestimmte, angemessene Abfindung zu erwerben (§ 305 AktG). Über die Angemessenheit einer etwaigen Ausgleichszahlung oder Abfindung wird ein gerichtlich bestellter Vertragsprüfer schriftlich berichten.

Die Wirksamkeit des noch zu verhandelnden und abzuschließenden Beherrschungs- und Ergebnisabführungsvertrags wird unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrats und der Hauptversammlung sowie der Eintragung in das Handelsregister stehen.

Senvion SE

REpower Systems AG is one of the leading manufacturers of onshore and offshore wind turbines. The international engineering company develops, produces and sells wind turbines with outputs ranging from 2 to 5 megawatts and rotor diameters of 82 to 126 metres for almost all locations. It also provides a comprehensive service and maintenance range. The high performance, reliable turbines are designed at the REpower development centre in Rendsburg and produced at the sites in Husum (North Frisia) and Trampe(Brandenburg).

Listed on the stock exchange since March 2002 and with more than 1,300 employees worldwide, the Hamburg-based company relies on its experience in the production and installation of almost 2,000 wind turbines. REpower is represented in European markets such as France, the United Kingdom, Italy, Portugal and Spain and in the international markets of the US, Japan, China and Australia through its sales partners, subsidiaries and investments.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer