Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60030

Gemeinde Maria Wörth Junior / Young Rider Team Trophy – 1,35m mit Stechen

Seewalchen am Attersee, (lifePR) - .
- Der Sieger in der Gemeinde Maria Wörth Junior & Young Rider Team Trophy heißt Ungarn!
- Kärntens Nachwuchsreiter bringen ihr Team auf den 3. Platz

11 Teams bestehend aus vier Reitern von 16 bis 25 Jahren hatten sich zum Abschluss des zweiten Tages der 1. Wörthersee Junior Challenge vorgenommen, das Teamspringen um den Preis der Gemeinde Maria Wörth zu gewinnen. Der Plan ging der Mannschaft Ungarn I jedoch eindeutig am Besten auf: Mit lediglich 4 Gesamtfehlerpunkten konnte sich das ungarische Kleeblatt (Debreceni Janos, Kovacs Henri, Csillo Balasz und Szabo Gabor) vor dem Team USA (Kelemen Krisztof / HUN, Kessler Reed / USA, Prudent Adam / FRA, Kovacs Henri / HUN) mit 8 FP und dem Team Österreich 2 (Schindele Marianne, Köppl Raphael, Primus Simone, Herzog Janine) mit 9 FP durchsetzen. Dabei zeichneten sich die Kärntner Nachwuchsreiterinnen Simone Primus, die lediglich einen Zeitfehler kassierte, sowie Marianne Schindele und Janine Herzog mit jeweils 4 FP durch gute Nerven und viel Talent aus und leisteten den Erfolgsbeitrag für das Team Österreich 2. Speziell der Schlussreiterin Janine Herzog war eine schwierige Aufgabe gestellt: Denn mit einem fehlerfreien Ritt wäre auch der zweite Platz noch möglich gewesen und fast hätte die Kärntnerin dies auch geschafft. Doch ausgerechnet am letzten Sprung, dem Aussprung-Oxer der Dreierkombination, passierte es. Die Stange fiel und Österreich 2 wurde doch noch von dem Team USA überholt. Das jedoch schmälerte weder die Freude der ReiterInnen noch der zahlreichen Fans, denn der 3. Platz in diesem starken Teilnehmerfeld ist allemal ein tolles Ergebnis!

Das beste österreichische Einzelergebnis kam wiederum aus dem Bundesland Kärnten: Die im Reitsportclub St. Margarethen beheimatete Marie Luise Abraham ritt mit Omega 3 (0/76,02) auf den 3. Platz!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

44. BMW BERLIN-MARATHON: BMW i3s führt ein Weltklassefeld auf der schnellsten Laufstrecke der Welt an

, Sport, BMW AG

. Eliud Kipchoge (KEN), Wilson Kipsang (KEN) und Kenenisa Bekele (ÄTH) greifen Weltrekord an. Einzigartige Atmosphäre beim größten Ein-Tages-Sportereignis...

Weltrekordversuch in München: Mindestens 120 Jonglieranfänger sollen in 10 Min. das Jonglieren lernen

, Sport, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am 10. Juli letzten Jahres fand ein beim Münchner Sportfestival ein außergewöhnlicher Weltrekord statt: 119 absolute Jonglier-Anfänger, die bisher...

Disclaimer