Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62555

BRONZE TOUR – Int. Standardspringprüfung 1,25 m

Seewalchen am Attersee, (lifePR) - .
- Sieg für Simone Wettstein / SUI in der Bronze Tour
- Christoph Erbschwendtner (S) als bester Österreicher auf Platz 6

In der anschießenden Bronze Tour, die über eine Höhe von 1,25 Meter führte, gingen 37 ReiterInnen an den Start. Gleich zweimal setzte sich hierbei die Schweiz an vorderster Front in Szene: Zum einen war dies die junge Schweizer Amazone Simone Wettstein und zum Anderen ihre in der Schweiz gezogene 10-jährige Stute Comtesse Celestine CH. Das fulminante Duo setzte sich in 53,48 Sekunden vor dem Niederländer Eric Coppelmans auf dem Indorado-Nachkommen Truman (0/54,83) und Ooms Guy / BEL, der den 11-jährigen Wallach Peper Gold (0/56,79) gesattelt hatte, durch. Bester Österreicher in dieser internationalen Springprüfung war Christoph Erbschwendtner / AUT (S) auf dem Württembergerwallach Carlos W. Der Salzburger kam mit einer Rundenzeit von 59,81 Sekunden auf den sechsten Platz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer