Mittwoch, 15. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686742

Verkehrsthemen prägen Programm der Verbandsversammlung in Steinmauern

Karlsruhe, (lifePR) - Letztmals in diesem Jahr trifft sich morgen (13.12) die Verbandsversammlung des Regionalverbandes in der Turn- und Festhalle in Steinmauern.

Zu Beginn findet die Verleihung des Reinhard-Baumeister-Preises statt, der dieses Mal zum Thema Mobilität und Siedlungsentwicklung ausgeschrieben war. Aus den 20 Bewerbungen hat die Jury zwei Preisträger ausgewählt.

Im Anschluss wird der Gutachter der Machbarkeitsstudie für die Radschnellwege in der Region Mittlerer Oberrhein seine Methodik vorstellen. Die Untersuchungsergebnisse sollen bis Herbst 2018 vorliegen.

Erneut steht die nachrichtliche Übernahme der Nordtangente Karlsruhe in den Regionalplan auf der Tagesordnung. In diesem Zusammenhang schlägt die Verbandsverwaltung die Durchführung eines informellen Beteiligungsverfahrens vor.

Beim Thema Schienengüterverkehr ist die Verbandsversammlung aufgerufen, sich zu einer Resolution des Oberrheinrates zum Rhein-Alpen-Korridor zu äußern, wie auch zu einem entsprechen Positionspapier des Europäischen Verbundes für Territoriale Zusammenarbeit, kurz EVTZ.

Die weiteren Tagesordnungspunkte betreffen die Aktivitäten des Regionalverbandes zum Wohnraumthema, den Sachstand bei der Fortschreibung des Landschaftsrahmenplanes sowie die Entwicklung des Einzelhandels in der Region in der letzten Dekade.

Unter der Überschrift „Wo steht unsere Region“ zitiert die Verbandsverwaltung aus dem Raumordnungsbericht des Bundes 2017. Den Abschluss bildet die Information über ein Modellvorhaben der Raumordnung für die Trinationale Metropolregion Oberrhein.

Nach der Baumeister-Preisverleihung haben Einwohnerinnen und Einwohner der Region die Möglichkeit, Fragen an den Regionalverband zu stellen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Verbandsversammlung beginnt um 15:30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Steinmauern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Verkehrssicherheit steht im Mittelpunkt

, Mobile & Verkehr, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Am Sonntag 05.08.2018 fand der 8. ACE Verkehrssicherheitst­ag statt, an dem der Auto Club Europa (ACE), Kreis Allgäu, sowie die Verkehrswachten...

TAPA kooperiert mit Euro Rastpark

, Mobile & Verkehr, Vereinigung Deutscher Autohöfe e.V.

Die Transport Asset Protection Association (TAPA) wurde 1997 in den USA gegründet. Sie ist ein Zusammenschluss von internationalen Herstellern,...

Dr. Mischak: "Ein großer Landkreis braucht gute Straßen"

, Mobile & Verkehr, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einer Investitionssumme von rund 650.000 Euro ist die Sanierung der 4,5 Kilometer langen Teilstrecke der Kreisstraße 74 das zweitgrößte Projekt...

Disclaimer