Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677496

"In den Job gewählt": Sich erfolgreich am Telefon bewerben

Seminarangebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover

Hannover, (lifePR) - Sich telefonisch bewerben? Das kann erfolgreich sein und die Bewerberin deutlich von ihren Mitstreiterinnen abheben. Doch wann ist eine telefonische Bewerbung sinnvoll und wie bereitet man sich vor? Das Seminar „In den Job gewählt…“ der Koordinierungsstelle Frau und Beruf, das an den Montagen, 23. und 30. Oktober, von 9 bis 13 Uhr angeboten wird, möchte Frauen einen Leitfaden an die Hand geben.

Die Referenten Claudia Tetz-Froböse, Autorin und Coach, sowie Jochen Ziepke, Personalfachwirt und Trainer, sprechen mit den Teilnehmerinnen die wichtigsten Fragen durch: Braucht man einen Gesprächsleitfaden? Wie kommt man zum richtigen Ansprechpartner? Wenn man sich bereits schriftlich beworben hat, sollte man telefonisch nachfassen? Das Seminar kostet 20 Euro (ermäßigt 10 Euro) und findet im Schulungs- Raum im Haus der Wirtschaftsförderung, Vahrenwalder Straße 7, in Hannover statt. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an frauundberuf@region-hannover.de oder per Fax an (0511) 616 23549.

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen, begleitet Frauen mit Familie auf dem Karriereweg, beim beruflichen Wiedereinstieg oder der Neuorientierung. Alle Infos und Angebote der Koordinierungsstelle Frau und Beruf der Region Hannover gibt es auch online unter www.frau-und-beruf-hannover.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer