Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 328349

Intelligent Energie und Kosten sparen

13. RENEXPO® informiert über Möglichkeiten des Energie-Contractings

Reutlingen, (lifePR) - Die Energieversorgung der rund 185.000 öffentlichen Gebäude in Deutschland verursacht jährliche Kosten von etwa vier Milliarden Euro. Energie-Contracting ist ein wirksames Instrument, um die Energieeffizienz im Gebäudebereich zu erhöhen, denn die Modernisierung der Energieversorgung eines Gebäudes scheitert oft an einem entscheidenden Punkt: an den erforderlichen Finanzmitteln. Das Contracting ermöglicht eine wirtschaftliche und umweltgerechte Sanierung, ohne größere Investitionen tätigen zu müssen. Das 2. Praxisseminar Contracting für öffentliche Gebäude bietet am 28.09.2012 im Rahmen der 13. RENEXPO® in Augsburg eine Informationsplattform für Contractoren und Contracting-Nehmer aus ganz Deutschland.

Mit einer Fläche von etwa 12.000 Quadratmetern gehört die Pinakothek der Moderne in München zu den größten Sammlungshäusern für moderne und zeitgenössische Kunst in Europa. Nicht mehr zeitgemäß war allerdings der Energieverbrauch des erst zehn Jahre alten Gebäudes. Aus diesem Grund hat der Freistaat Bayern ein Energiespar-Contracting für die Pinakothek der Moderne mit dem Unternehmen Cofely geschlossen. Über einen Zeitraum von sieben Jahren wird Cofely jährlich 38,9 Prozent der ursprünglichen Energiekosten in der Pinakothek einsparen und so den Staatshaushalt deutlich entlasten. Im Mittelpunkt der Maßnahmen stehen dabei der Umbau und die Optimierung der Technischen Gebäudeausrüstung sowie die Installation eines Energiemanagement-Systems. Andreas Böllinger von der Cofely Deutschland GmbH wird im Rahmen der RENEXPO® in Augsburg beim 2. Praxisseminar Contracting für öffentliche Gebäude am 28.09.2012 einen Erfahrungsbericht des Projekts und erste Ergebnisse vorstellen.

Dass Contracting immer salonfähiger wird, zeigt das hohe Entwicklungspotential der Branche mit hohen Umsatzsteigerungen vieler Anbieter. Jedoch ist noch nicht jedem potentiellen Contracting-Nutzer und -Anbieter klar, was alles möglich ist. Das 2. Praxisseminar Contracting für öffentliche Gebäude der Augsburger Energiemesse RENEXPO® soll hier auch ein Stück weit Überzeugungsarbeit leisten. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Contracting-Initiative Bayern, einer Initiative der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, statt. Die Initiative hat bereits über 80 Contracting-Projekte für den Freistaat realisiert. Aus der Perspektive des Freistaats Bayern wurde nun auch ein Leitfaden konzipiert, der Instrumentarien für die erfolgreiche Durchführung von Contracting-Maßnahmen auf kommunaler und staatlicher Ebene enthält. Peter Scherer vom Bayerisches Staatsministerium des Innern wird im Rahmen des Praxisseminars Contracting die Contracting-Initiative Bayern vorstellen.

Auch im Ausstellungsbereich der RENEXPO® treffen Hersteller und Dienstleistungsunternehmen auf eine hochqualifizierte Plattform. Das Contracting Center der RENEXPO® befindet sich nun bereits zum zweiten Mal in unmittelbarer Nähe des Branchentreffpunkts Kraft-Wärme-Kopplung (in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e. V., B.KWK) auf der Messe. Die beiden Ausstellungsbereiche Contracting und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ergänzen sich optimal und zeigen effiziente Techniken und Serviceleistungen auf. Contracting-Unternehmen und Hersteller von Energieerzeugern zeigen bei der 13. RENEXPO® Lösungswege für eine kostengünstige Neuinvestition, Neuheiten und Produkte. Gezeigt wird, wie ohne riesengroße Investitionen Energie modern und umweltschonend erzeugt werden kann.

Die 13. Internationale Energiemesse RENEXPO® ist die Kommunikationsplattform für die wichtigsten Energieakteure Deutschlands und versammelt Entscheidungsträger aus Ministerien, Verbänden, Kammern, Ämtern und Behörden sowie Unternehmen. Sie findet vom 27. bis 30.09.2012 in der Messe Augsburg statt. Weitere Informationen unter www.renexpo.de.

REECO GmbH

Der Veranstalter "REECO GmbH" ist Teil der REECO Gruppe mit Hauptsitz in Deutschland und Niederlassungen in Salzburg/Österreich, Brüssel/Belgien, Warschau/Polen, Budapest/Ungarn und Arad/Rumänien. Seit 1997 treffen sich jährlich rund 50.000 Fachleute aus 70 Ländern auf Fachmessen und Kongressen, die von REECO veranstaltet werden. Alle Messetermine sind zu finden unter www.reeco.eu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD prüft Offshore-Windpark Butendiek

, Energie & Umwelt, TÜV SÜD AG

Im Auftrag der OWP Butendiek GmbH & Co. KG führt TÜV SÜD die wiederkehrenden Prüfungen im Offshore-Windpark Butendiek durch. Der Windpark mit...

Endlich! Luchs-Jungtier im Wildpark-MV abgelichtet

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Vor einigen Wochen hatte der Güstrower Wildpark-MV zum Fotowettbewerb aufgerufen. Das Ziel: den Luchs-Nachwuchs vor die Linse zu bekommen. Viele...

Wildunfall: Zahl der Wildunfälle in Bayern weiter hoch - BJV fordert Verantwortungsgemeinschaft aller Beteiligten - Pauschale Abschussforderungen helfen nicht weiter

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

. BJV appelliert Autofahrer zur Vorsicht BJV-Wildunfall-Flyer: Was tun, wenn es kracht? Wieso kommt es vermehrt zu Wildunfällen? Verant­wortungsgemeinschaft...

Disclaimer