Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680588

Der beste Wochenmarkt Deutschlands

Real baut konsequent sein Marktplatzsortiment aus / Ab sofort Premium-Produkte in Gastronomiequalität / Signifikante Preisinvestitionen

Mönchengladbach, (lifePR) - Mit frischem Kobe-Beef, Obst und Gemüse aus Permakultur oder fangfrischem Fisch überzeugt Real zukünftig noch stärker mit Wochenmarkt-Atmosphäre. Unter dem Kampagnen-Motto „Wir sind real“ stellt sich das Unternehmen seinen Kunden neu und selbstbewusst vor. Mit einem neuen Corporate Design tritt Real sowohl in den Märkten als auch Online als Einheit auf.

Neben besten Marken und Eigenmarken bietet Real ab sofort auch Produkte an, die bisher nur den Gästen in entsprechenden Restaurants oder Fachgeschäften vorbehalten waren. Dabei werden neue exklusive Premium-Produkte hochwertig in Szene gesetzt. Bei Real findet dadurch jeder Kunde das passende Produkt, ganz gleich ob deutscher Rinderbraten oder japanisches Kobe-Beef. „Unsere Kernkompetenz ist die Qualität. Wir sehen uns als Manufaktur des guten Geschmacks, die aber auch Qualität zu erschwinglichen Preisen bietet. Tolle Marktplätze zaubern den Kunden ein Lächeln ins Gesicht. Und das möchten wir auch. Wer kann schon einen Wolfsbarsch aus der Bretagne innerhalb von acht Stunden nach dem Fang im Laden anbieten? Unsere Anbindung an diverse Frischeplattformen bringt uns da große Vorteile“, so Patrick Müller-Sarmiento, Real CEO.

Real investiert weiter konsequent in die Verkaufspreise, um auch zukünftig das gesamte Produktsortiment im Wettbewerbsvergleich zum bestmöglichen Preis anzubieten. Dazu gehören umfangreiche Preissenkungen in den nächsten Wochen. Real hat jedoch noch viel mehr zu bieten, als nur den besten Preis. So spiegelt das neue Corporate Design den Veränderungsprozess der letzten Jahre wider. Neben bereits umgebauten Standorten, der Realisierung des Markthallen-Konzepts sowie dem geplanten Modernisierungsprozess weiterer Märkte wurde auch der Onlineshop „real.de“ erfolgreich zu einem Marktplatz ausgebaut. Der neue Markenauftritt ist für die Kunden bereits auf den ersten Blick sichtbar. Dazu gehört, dass alle Kanäle ab sofort optisch einen einheitlichen Markenauftritt haben. Das bekannte Real Logo in rot und blau hat eine neue Farbgebung bekommen und trennt sich von der Schreibweise mit Komma und Strich.

„Der Kunde soll wissen: Das ist Real – unabhängig davon, ob er in unseren Märkten ist oder online einkauft", so Real CEO Patrick Müller-Sarmiento. „Diese Weiterentwicklung und die konsequente Vernetzung unserer Märkte mit dem Onlineshop sollen für unsere Kunden ebenso wie für unsere Mitarbeiter klar zu erkennen sein.“ Im Rahmen des neuen Markenauftritts wurden zudem die über 4.000 Eigenmarken-Artikel mit einem neuen hochwertigen Design versehen und viele Produktrezepturen verbessert.

Ausweitung des neuen Corporate Designs auf weitere Märkte

Auf Basis des neuen Corporate Designs werden bereits die ersten ausgewählten Märkte umgestaltet. So erhalten sie neben dem neuen Logo zusätzlich auch im Markt deutlich sichtbare Veränderungen. Die bisher farblich unterschiedlichen Fachabteilungen werden in Zukunft mit einem einheitlichen, modernen Farbcode und neuen Wandschriftzügen gestaltet. Auch bei der Anordnung der Warenwelten wurde auf Übersichtlichkeit gesetzt. Durch eine Konzentration auf die wichtigsten Nonfood-Produkte erhält das Lebensmittel-Sortiment mehr Platz im Markt. Die Kunden finden angepasst an die Kundensuchlogik themenspezifisch alle Produkte an einem Ort. Durch breitere Gänge, einem freien Mittelgang und niedrigeren Regalhöhen wirkt der umgebaute Markt zudem übersichtlicher und größer. Dadurch wird auch die Sichtbarkeit der „Handeln aus Verantwortung“- und „Bio“-Sortimente gestärkt. „Wir fokussieren uns sehr stark auf die Ultrafrische. Die Nonfood-Fläche reduzieren wir maßgeblich, verlieren dadurch aber keinen Umsatz, weil wir das durch einen gestiegenen Onlineumsatz kompensieren. Wir werden dadurch als gesamtes Unternehmen produktiver“, erläutert Patrick Müller-Sarmiento die zukünftige Strategie.

Neuer Spot „Alles Echt“

Den Startschuss für den neuen Markenauftritt bildet der Spot „Alles Echt“, der seit dem 4. November zur Prime-Time auf allen relevanten TV-Sendern läuft. Im Mittelpunkt stehen die Alleinstellungsmerkmale von Real: Vielfalt, Frische, Qualität, Spezialitäten und den besten Service. Der sympathische Großvater schlendert mit seinem Enkel durch einen Real Markt und schwelgt in Kindheitserinnerungen. Er erzählt, wie sein Vater ihn früher mit auf den echten Wochenmarkt nahm. Nach und nach stellt er fest, dass Real all das auch bietet.

„Wir zeigen, dass der Einkauf bei Real wie ein Besuch auf dem Wochenmarkt ist. Nicht auf irgendeinem, sondern auf dem besten Deutschlands. Mit freundlichen Fachhändlern, mit saisonalen und regionalen Angeboten sowie vielen hausgemachten Spezialitäten bietet Real emotionales Einkaufen unter einem Dach an“, so Dirk Koenigsfeld, Leiter Marketing bei Real.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

3 gesunde Brottrends für 2018

, Essen & Trinken, WHOLE & PURE

Die erfolgreiche Markteinführung von WHOLE & PURE zeigt, dass deutsche Konsumenten 2017 auch bei ihrem Lieblingsnahrungsmit­tel, dem Brot, zunehmend...

Der 2. glutenfreie Weihnachtsmarkt in Sasbachwalden startet am 1. Adventswochenende 2017

, Essen & Trinken, Tourist-Info Sasbachwalden

Am ersten Adventswochenende, vom 1. bis 3. Dezember 2017, steht der Bischenberg in Sasbachwalden wieder unter einem ganz besonderen Stern: Ausschließlich...

Bayerischer Leberkäse für Alaska, saftige Steaks für die Heimat

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Handwerk innovativ: Der „Bayerwald Butcher“ liefert Steaks und Co. frei Haus — sogar bis nach Alaska. Bayerns jüngster Metzgermeister begeistert...

Disclaimer