"Wunderwurst erobert London"

Raumschiff konzipiert Interieur für THE WURST CLUB in London

(lifePR) ( Hamburg, )
Wer hätte gedacht, dass Bratwürste so gut bei den Briten ankommen: THE WURST CLUB, mit einem Interieur Konzept von RAUMSCHIFF, hat Anfang des Jahres in London eröffnet. Unter dem Motto "German Street Food Take Away" kann der hungrige Brite neben Brat- und Currywurst typisch deutsche Gerichte probieren. Bereits beim Eintreten bemerkt man den Unterschied: Hot Stuff - was Raumschiff hier konzipiert hat: Im Mittelpunkt des Clubs, erstrahlt ein weißer Tresen, schlicht, clean und mit weißen Fliesen belegt. Gekrönt mit einer Edelstahlhaube, wird hier stylisch für gute Luft gesorgt. Korrespondierend dazu ein Boden im schwarz-weißem "Checker" Schachbrettmuster, wie in Oma's Küche. Gemütlich, und ein origineller Farbtupfern ist die Rückwand im WURST CLUB: Diagonal angeordnete Holzpanellen in verschieden Holztönen, verleihen dem Raum einen elegant-rustikalen Küchen - Chic. Ein echte Hingucker, die dem Store ein einzigartiges, originelles Flair schenkt, ist die Decke. Hier wurden in Kreideschulschrift alle "German Köstlichkeiten" direkt an der Decke verewigt. Ein wirklich gelungenes Konzept mit überwältigender Resonanz: Banksters lining up for German Wunderwurst.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.