100-jähriges Jubiläum mit Neubeginn

Neu in Nette: das Stegmanns. Pächterwechsel an der Dörwerstraße 1

(lifePR) ( Dortmund, )
Ein historischer Moment ereignete sich im Eckhaus an der Dörwerstraße 1. Ende Dezember 1912 wurde das Haus im Herzen des Ortsteils Nette fertiggestellt und darin ein Gasthof eröffnet. Zum 100-jährigen Jubiläum bricht eine neue Ära an: Ingrid Stegmann hat die Gastronomie jetzt übernommen und bringt frischen Wind in das altehrwürdige Gebäude.

Hinter den Kulissen des Eckhauses hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan: Die Gastronomie wurde zu ihrem 100. Geburtstag und zur Neueröffnung auf Vordermann gebracht. Mit einem neuen Eingangsbereich ist das Stegmann jetzt baulich für die Zukunft gerüstet. Auch kulinarisch ist der Weg bereitet: Ingrid Stegmann setzt auf die feine deutsche Küche mit saisonalen Gerichten. Ihr Qualitätsanspruch ist hoch. Deshalb bevorzugt Ingrid Stegmann frische Lebensmittel von regionalen Lieferanten und Produkte aus artgerechter Tierhaltung. "Ich freue mich auf alle Gäste, die es genießen, essen zu gehen", sagt die Gastronomin. Das passende Ambiente dafür hat 48-Jährige in den Räumlichkeiten geschaffen. 40 Sitzplätze befinden sich in zwei separierbaren Räumen, sodass man hier tatsächlich "in Ruhe" speisen kann.

Die Farben, das Mobiliar und die Tischdekoration harmonieren perfekt. Man sieht: Ingrid Stegmann hat ihr Handwerk gelernt. Als Hotelfachfrau, gelernte Köchin und Betriebsfachwirtin kennt sie sich in allen Bereichen der Gastronomie bestens aus: Von der richtigen Zubereitung der Speisen, über einen kundenorientierten Service bis zur erfolgreichen Betriebsführung. Und weil die erfahrene Gastronomin das alles in Händen hält, heißt die Gastronomie ab nun so wie sie selbst: Stegmanns.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.