Montag, 21. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 175623

Starwatch Entertainment kooperiert erstmals mit Independent-Label und unterzeichnet Vertrag mit "Luxuslärm"

Single "Nichts ist zu spät" von Luxuslärm erscheint am 23. Juli

München, (lifePR) - Starwatch Entertainment hat ein Joint Venture mit Luxuslärm geschlossen und kooperiert damit erstmals mit einem Independent-Label. "Mit Luxuslärm betreten wir Neuland" sagt Markus Hartmann, Head of A&R / Content Starwatch Entertainment. Das Musik- und Entertainment-Label der ProSiebenSat.1 Group arbeitete bisher ausschließlich mit den Majors der Musikindustrie zusammen. "Luxuslärm ist eine Band, die mit ihrer Energie die Menschen begeistert. Sie haben aus eigener Kraft über 30.000 Exemplare ihres Debütalbums "1000 km bis zum Meer" verkauft und Platz 14 der offiziellen deutschen Albumcharts erreicht - das ist ausbaufähig! Wir sind gespannt!" Auch Luxuslärm-Sängerin Janine Meyer freut sich: "Diese Kooperation ist eine riesige Chance für uns - 2010 wird unser Jahr!" Die Single "Nichts ist zu spät" erscheint am 23. Juli.

Die Independent-Band Luxuslärm wurde 2006 gegründet und war zunächst nur einem kleinen Kreis bekannt. Im Laufe der Jahre erspielte sich Luxuslärm ein breiteres Publikum. Die Band erhielt zahlreiche Preise, unter anderen 2009 die "1LIVE Krone" in der Kategorie "Bester Newcomer" und den deutschen Rock- und Pop-Preis im Jahre 2008, in sechs Kategorien.

Luxuslärm tourt derzeit durch Deutschland, www.luxuslaerm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reaktion nordamerikanischer Adventisten auf Gewalt in Charlottesville

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten hat zur Gewalt in Charlottesville Stellung genommen. In der 50.000 Einwohner zählenden Stadt...

Kinderschuhe, die Schule machen

, Familie & Kind, Berg GmbH & Co. KG

Laufen, Schwimmen, Sonnen, Fußballspielen: Viele sonnige Wochen konnten Kinderfüße in den Ferien tun und lassen, was sie wollten. Wenn aber bald...

Indoor-Spielplatz am Nieder-Mooser See geplant

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

An schönen Sommertagen ist richtig Betrieb rund um den Nieder-Mooser See, auch auf dem großzügig angelegten Freizeitgelände von Stephan Jöckel...

Disclaimer