Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 272133

Stabwechsel in der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 Games

München, (lifePR) - Stabwechsel in der Geschäftsführung von ProSiebenSat.1 Games: Der Online-Games-Publisher, der im Juni 2011 von ProSiebenSat.1 übernommen wurde und zuvor als burda:ic firmierte, stellt seine Führungsmannschaft neu auf. Achim Kaspers (39), Markus Büchtmann (43) und Andreas Heyden (38) führen das Unternehmen ab sofort gemeinsam in die nächste Entwicklungsstufe.

Andreas Heyden stieß im September 2011 zur ProSiebenSat.1 Group und verantwortet künftig die Bereiche "Technology", "Production", und "Business Intelligence and Payment" sowie das "alaplaya-Portal". Heyden kommt von Sevenload, wo er als Geschäftsführer die Zusammenarbeit mit Content- und Distributionspartnern sowie die Internationalisierung des Portals verantwortete. Zuvor war Heyden bei RTL Interactive, wo er als Leiter der Innovations- und Produktionsunit für den Aufbau neuer Internetgeschäftsmodelle verantwortlich war, unter anderem im Games- Geschäft.

Ebenfalls neu in der Geschäftsführung ist Markus Büchtmann, der zuvor als Head of Games das Games-Portfolio der Sendergruppe verantwortete. Büchtmann ist bereits seit 2000 im Unternehmen und war in verschiedenen leitenden Positionen bei ProSiebenSat.1 Digital tätig. In seiner neuen Funktion verantwortet er die Bereiche "Games Portale", "Account- Management", "Marketing and Sales" sowie "New Business".

Achim Kaspers kommt von burda.ic, wo er zusammen mit Ingo Griebl (41) als Mitgründer und Geschäftsführer tätig war. In nur wenigen Jahren haben sie burda:ic zu einem der führenden Publisher kostenloser Online-Spiele in Europa aufgebaut. Kaspers zeichnet bei ProSiebenSat.1 Games künftig für neue und bestehende Spiele, darunter "Game Licensing", "Produkt- und Projektmanagement", "Community and Support", und "Public Relations" verantwortlich. Ingo Griebl hat sich entschieden, das Unternehmen nach der erfolgreichen Überführung in die TV-Gruppe zum 30. November 2011 zu verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen.

Arnd Benninghoff, Vorsitzender der Geschäftsführung ProSiebenSat.1 Digital: "Der erste große Schritt ist vollbracht: Nach der Zusammenführung unserer beider Games-Units haben wir die besten Voraussetzungen geschaffen, um schnell in die Top-3 in Europa aufzusteigen: ein erstklassiges, hoch motiviertes Team, ein Top-Management und ein großartiges Portfolio an Games, das wir sukzessive erweitern werden. Bei Ingo bedanken wir uns für seine Leistung, insbesondere bei der Integration in den letzten Monaten, und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute."

ProSiebenSat.1 wird seine Expansion im Games-Geschäft auch im kommenden Jahr weiter vorantreiben. Hierfür sucht das Unternehmen auch weiterhin Mitarbeiter, insbesondere in den Bereichen IT (Frontend/Backend-Entwickler, System-Administratoren), Account- Management, Marketing (Performance, CRM), SEO, Payment, Design, Projektmanagement und Produktmanagement.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Entwicklung hochschulpolitischer Visionen für den Bund

, Bildung & Karriere, Hochschule Bayern

Vor der Sommerpause ist vor der Bundestagswahl. Im Bund ergeben sich in der kommenden Legislaturperiode etwa mit dem Auslaufen des Hochschulpakts...

"Mondelez- und InBev-Gebäude in Überlegungen für studentisches Wohnen einbeziehen"

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Es sind vor allem zwei Faktoren, die die Entscheidung für einen Studienort beeinflussen: Die Zusage für den gewünschten Studiengang und ein passendes,...

Kultur- und Kreativwirtschaft auf Erfolgskurs

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Musiker, Autoren, Komponisten, bildende und darstellende Künstlerinnen und Künstler, Designer, Filmemacher – ohne sie wäre unser Leben wohl nicht...

Disclaimer