Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 432312

ProSiebenSat.1-Vorzugsaktien werden am 16. August 2013 in Stammaktien umgewandelt

Sämtliche Namens-Stammaktien sind ab 19. August 2013 handelbar

München, (lifePR) - Die Umwandlung der bisher börsengehandelten stimmrechtslosen Inhaber-Vorzugsaktien der ProSiebenSat.1 Media AG in stimmberechtigte Namens-Stammaktien wird voraussichtlich am 16. August 2013 durch die Eintragung der entsprechenden Satzungsänderungen im Handelsregister wirksam. Die Notierung der Vorzugsaktien an der Frankfurter Wertpapierbörse wird am selben Tag nach Börsenschluss eingestellt werden.

Voraussichtlich ab dem 19. August 2013 sind dann sämtliche Namens- Stammaktien der ProSiebenSat.1 Media AG handelbar - also sowohl die bereits bestehenden Namens-Stammaktien als auch die aus der Umwandlung der Inhaber-Vorzugsaktien hervorgehenden Namens-Stammaktien.

Nach der Umwandlung soll die ProSiebenSat.1-Stammaktie im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard sowie im regulierten Markt der Wertpapierbörse Luxemburg zum Handel zugelassen werden und wird unter der neuen ISIN DE000PSM7770 (WKN PSM777) notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Glänzende Entwicklung der Feri Strategiedepots uniVersa bietet Mehrwert für die Altersvorsorge

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Immer mehr Verbraucher setzen bei der Altersvorsorge auf fondsgebundene Lösungen. Wer seine Anlagefavoriten nicht mühsam selbst zusammensuchen...

Neue Online-Plattform für nachhaltige Investments

, Finanzen & Versicherungen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Mit der neuen Online-Zeichnungsplattform fairzinsung.com bietet der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH jetzt die Möglichkeit, nachhaltig...

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Disclaimer