Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 432312

ProSiebenSat.1-Vorzugsaktien werden am 16. August 2013 in Stammaktien umgewandelt

Sämtliche Namens-Stammaktien sind ab 19. August 2013 handelbar

München, (lifePR) - Die Umwandlung der bisher börsengehandelten stimmrechtslosen Inhaber-Vorzugsaktien der ProSiebenSat.1 Media AG in stimmberechtigte Namens-Stammaktien wird voraussichtlich am 16. August 2013 durch die Eintragung der entsprechenden Satzungsänderungen im Handelsregister wirksam. Die Notierung der Vorzugsaktien an der Frankfurter Wertpapierbörse wird am selben Tag nach Börsenschluss eingestellt werden.

Voraussichtlich ab dem 19. August 2013 sind dann sämtliche Namens- Stammaktien der ProSiebenSat.1 Media AG handelbar - also sowohl die bereits bestehenden Namens-Stammaktien als auch die aus der Umwandlung der Inhaber-Vorzugsaktien hervorgehenden Namens-Stammaktien.

Nach der Umwandlung soll die ProSiebenSat.1-Stammaktie im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard sowie im regulierten Markt der Wertpapierbörse Luxemburg zum Handel zugelassen werden und wird unter der neuen ISIN DE000PSM7770 (WKN PSM777) notiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Akademie GmbH

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer