Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 70951

ProSieben setzt sich wieder die Nase auf - Der RED NOSE DAY 2008

Unterföhring, (lifePR) - Nasen aufgepasst: Im Herbst 2008 geht die große Charity-Aktion RED NOSE DAY auf ProSieben in die sechste Runde - Höhepunkt ist der von Sonya Kraus moderierte Aktionstag am 4. Dezember 2008.

Was passiert am Tag der roten Nasen: Eine prominent besetzte Hotline, viele Liveschalten, eine POPSTARS-Sendung ganz im Zeichen der roten Nase und vieles mehr erwartet die Zuschauer am Eventtag und motiviert zum Mitmachen und Spenden.

Wem wird geholfen: Unterstützt werden 2008 die Kinderhilfsorganisationen CHILDREN for a better world, die Kindernothilfe, Off Road Kids, Die Arche und HORIZONT e.V.

Wer macht mit: Viele Prominente wie Detlef D. Soost, Daniel Aminati, Michael Marx, Monica Ivancan, Regina Halmich, Annemarie Warnkross, Stefan Gödde, Uri Geller u.v.m. unterstützen in diesem Jahr die einzigartige Aktion. Aber auch Unternehmen leisten eine wichtige Hilfe: u.a. bringt TOM TAILOR ein DRESSED TO HELP-Shirt ab 15. November auf den Markt, dessen kompletter Netto-Erlös dem RED NOSE DAY zu Gute kommt. Und EUROMASTER, der Spezialist für Reifen Räder und Service, hat bereits jetzt 50.000 Euro für den RED NOSE DAY 2008 gespendet.

"Hilfe durch Humor, Spenden mit Spaß und eine großartige Bilanz nach fünf Jahren: Mehr als 8,4 Millionen Euro und zahlreiche Kinder auf der ganzen Welt, deren Lebenssituation wir durch konkrete Hilfe nachhaltig verbessern konnten", freut sich Jobst Benthues, stellv. ProSieben-Geschäftsführer und Vorstand des RED NOSE DAY e.V. ProSieben holte den RED NOSE DAY 2003 aus Großbritannien nach Deutschland und mittlerweile hat auch hier das sympathische Konzept Tradition. Seitdem beteiligen sich hierzulande jedes Jahr Tausende an verrückten Aktionen - darunter viele Stars wie Stefan Raab oder Michael 'Bully' Herbig.

Durch die Spendengelder 2007 konnte der RED NOSE DAY 2007 folgende Projekte unterstützen:

Das Kinderhilfswerk Kindernothilfe hilft mit den Spenden Straßenkindern in Mzuzu, Malawi. Dort lebt 70 Prozent der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. CHILDREN for a better world ergreift Maßnahmen gegen HUNGER IN DEUTSCHLAND und unterstützt mit den Spenden eine Initiative in Hannover. Dort finanziert CHILDREN warme Mittagstische für Kinder, deren Eltern sich selbst das nicht leisten können. Off Road Kids setzt sich aktiv für Straßenkinder in Deutschland ein und hilft ihnen den Weg zurück in die Gesellschaft zu finden. Save the Children unterstützt weltweit Kinder und deren Familien und gibt Hilfe zur Selbsthilfe. Die McDonald's Kinderhilfe Stiftung nutzt die Spenden für den Bau der ersten Ronald McDonald OASE in der Kinderklinik Erlangen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer