Der Frühling kündigt sich an

(lifePR) ( Berl in, )
Am kommenden Wochenende (23. und 24. März) eröffnet die Domäne Dahlem gemeinsam mit dem Agrarmarketingverband pro agro traditionell die Ausflugssaison mit einem Frühlingsfest. Geboten werden „Brandenburger Landgenuss“, Landtourismus und (Kunst-)Handwerk.

Die Domäne Dahlem, bezeichnet als „Grüne Oase“ im Süden Berlins, ist am 23. und 24. März Ausrichter des „Frühlingsfestes“. Das ehemalige Rittergut und heutige Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur, umgeben vom Grunewald, Zehlendorf, Charlottenburg und Steglitz, präsentiert im Herrenhaus, in restaurierten Ställen und auf dem Gutshof über 20 Brandenburger Unternehmen aus den Bereichen Ernährungswirtschaft, Handwerk und Tourismus mit regionalen Produkten und landtouristischen Angeboten.

Der „Brandenburger Landgenuss“ bietet eine vielfältige Mischung aus Brandenburger Spezialitäten: delikater Käse aus der Uckermark, Essig & Senf aus dem Havelland, Bio-Schwein und Wildfrucht-Aufstriche aus Potsdam-Mittelmark, Räucherfisch aus dem Landkreis Oder-Spree sowie verschiedene Öle aus der Ostprignitz.

An beiden Veranstaltungstagen werden 5.000 Besucher aus Berlin und Brandenburg erwartet, denen neben den Ausstellerpräsentationen ein unterhaltsames Familienprogramm mit Musik, Zugrindervorführung mit Erklärungen auf dem Domänenacker, Anschirren von Arbeitskühen und Vorführen von traditionellen alten Landwirtschaftstechniken sowie Hofführungen geboten wird.

2019 heißt es beim Verband pro agro Dichter, Denker, dicke Bäuche – Brandenburger Kulturvielfalt erleben!. Im Mittelpunkt steht die Brandenburger Kulturvielfalt: Essen und Trinken, Genuss und Land(er)leben im Spiegel der Denker, Literaten, Musiker und weiterer Künstler einschließlich der gastronomischen Kunsthandwerker. Entdecken Sie Brandenburg kulturell, erleben Sie die Vielfalt – im Schreiben, beim Erforschen, beim Genuss!

Veranstaltungsdatum:    23. bis 24. März 2019, jeweils 10 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort:    Gutshof Domäne Dahlem, Berlin
Eintritt:    3,00 € / ermäßigt 1,50 €
Der Verband pro agro engagiert sich seit über 25 Jahren für die Vernetzung und Vermarktung von Brandenburger Angeboten und Dienstleistungen aus den Bereichen Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Land- und Naturtourismus.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL).

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.domaene-dahlem.de
www.proagro.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.