Die Privattheatertage gehen in die vierte Runde! Die Bewerbungsphase läuft

(lifePR) ( Hamburg, )
Es geht weiter! Die bundesweiten Privattheatertage gehen vom 16. bis 28. Juni 2015 in die vierte Runde.

Auch in diesem Jahr sind erneut die Privattheater aus ganz Deutschland aufgerufen, sich mit ausgewählten Produktionen zu Bewerben. Die Bewerbungen müssen bis spätestens 1. März 2015 eingehen, um berücksichtigt zu werden.

Eine Bitte! Helfen Sie uns mit einer Veröffentlichung. Nur so bekommen alle Privattheater bundesweit die Chance, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen!

Und auch in diesem Jahr ist wieder eine hochkarätige Jury für die Privattheatertage unterwegs:

Komödie
Volkmar Nebe (Autor)
Jens Pesel (u.a. ehemaliger Intendant)
Lea Fischer (u.a. Fotografin)

Moderne Klassiker
Martin Woestmeyer (Thalia Theater, Leitung Vertrieb und Verkauf)
Tanja Müller (Rowohlt Theater Verlag)
Helmuth Fuschl (u.a. Regisseur)

(Zeitgenössisches) Drama
Leila Abdullah (Schauspielerin)
Mario Krüger (u.a. Dramaturg)
Katrin Klamroth (u.a. Agenturinhaberin)

Die Jury wählt aus allen Bewerbern die besten 12 Produktionen, in den Kategorien Komödie, (moderner) Klassiker und (zeitgenössisches) Drama aus, die dann nach Hamburg eingeladen werden. Auf einer Gala zum Abschluss der Privattheatertage werden die Gewinner der einzelnen Kategorien mit den Monica-Bleibtreu-Preisen ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu den Privattheatertagen und die Bewerbungsunterlagen finden Sie unter: www.privattheatertage.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.