lifePR
Pressemitteilung BoxID: 688919 (Princess Cruises c/o Inter-Connect Marketing GmbH)
  • Princess Cruises c/o Inter-Connect Marketing GmbH
  • Bayerstraße 16a
  • 80335 München
  • http://www.princesscruises.de
  • Ansprechpartner
  • Rolf Nieländer
  • +49 (6187) 900-780

Princess Cruises schaltet Programm für 2019 frei - Auch Jungfernfahrt der neuen Sky Princess bereits buchbar

(lifePR) (München, ) Princess Cruises (www.princesscruises.de) hat das Kreuzfahrtenprogramm für den Sommer und Herbst 2019 zur Buchung freigeschaltet. Im Angebot finden sich Hochseereisen in Europa, Alaska, Kanada und Neuengland sowie Japan. Zudem offeriert die First Class-Reederei Karibikrouten und eine 106-tägige Weltreise ab/bis Australien.

Für den Sommer des kommenden Jahres wurden in Europa auch neue Ein- und Ausschiffungshäfen ins Programm aufgenommen. So haben Gäste nun die Möglichkeit, die Kreuzfahrt „Britische Inseln“ auch ab Dublin zu starten oder „Skandinavien & Russland“ von der finnischen Hauptstadt Helsinki aus zu erkunden.

2019 feiert Princess Cruises zudem 50-jähriges Jubiläum in Alaska  und setzt deshalb mit der Royal Princess neben sechs anderen Cruisern auch das größte Schiff der Flotte auf den beliebten Gletscherkreuzfahrten ein.

Absolute Highlights sind im kommenden Jahr die Fahrten des neuen Flaggschiffs Sky Princess, das am 20. Oktober 2019 in Dienst gestellt wird. Die Teilnahme an der einwöchigen Jungfernfahrt des 3.660 Passagieren Platz bietenden Cruisers von Athen nach Barcelona kostet in der Balkonkabine ab 1.699 € pro Person.

Am 17. November 2019 beendet die Sky Princess ihr Europa-Debüt im Rahmen einer zweiwöchigen Atlantiküberquerung, die sie von Barcelona aus über Valencia, Malaga, Cadiz, Lissabon und Madeira nach Fort Lauderdale führt (ab 1.104 €).

Princess Cruises c/o Inter-Connect Marketing GmbH

Princess Cruises bietet mit 17 First-Class-Schiffen Kreuzfahrten auf allen Weltmeeren. Die zuletzt 1,7 Mio. Passagiere genießen größten Komfort und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord. Die Princess-Flotte besteht aus modernen Schiffen mit einer Kapazität zwischen 680 und 3.660 Gästen und steuert auf über 150 unterschiedlichen Routen 360 Häfen auf sieben Kontinenten an. Neben der im April 2017 zur Flotte gestoßenen Majestic Princess ist für Oktober 2019 die Jungfernfahrt der Sky Princess terminiert. Darüber hinaus soll 2020 ein weiterer Neubau in Dienst gestellt werden.