Das Geheimnis wird gelüftet: Indian Chief Dark Horse

Das erste Indian Modell des Jahrgangs 2016 wird der Öffentlichkeit nahezu zeitgleich auf zwei Kontinenten präsentiert

(lifePR) ( Griesheim, )
Bislang kursieren nur Gerüchte über die Indian Chief Dark Horse, doch in wenigen Tagen wird das gut gehütete Geheimnis preisgegeben: Indian Motorcycle®, der erste Motorradhersteller Amerikas, zeigt die erste Neuheit für das Modelljahr 2016 beinahe zeitgleich im eigenen Land sowie in Europa. Am Freitag, dem 13. Februar 2015 wird die atemberaubende neue Indian um 17.30 Uhr Ortszeit feierlich auf der "Progressive International Motorcycle Show" in Chicago enthüllt. Nur sechs Stunden später können dann die europäischen Indian Fans die Dark Horse erstmals live erleben - nämlich am Samstag, dem 14. Februar 2015 um 11.30 Uhr Ortszeit auf der "MCN Motorcycle Show" in London, wo natürlich auch die komplette Indian Modellpalette 2015 einschließlich der neuen Modelle Indian Scout und Indian Roadmaster zu sehen sein wird.

ÜBER INDIAN MOTORCYCLE®

Indian Motorcycle, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), war der erste Motorradhersteller Amerikas. Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und eroberte im Laufe der Zeit die Herzen von Motorradenthusiasten in aller Welt. Nicht zuletzt aufgrund unübertroffener Rennerfolge, technischer Raffinesse und zahlreicher Innovationen und Pionierleistungen wurde Indian zu einer der legendären Kultmarken Amerikas. An dieses Erbe und die mit ihm verbundene Leidenschaft knüpft die Marke heute unter neuem Eigentümer wieder an. Erfahren Sie mehr auf www.indianmotorcycles.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.