Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153493

Aktuelles Gehaltsranking: In Frankfurt am Main und München werden die höchsten Gehälter gezahlt.

(lifePR) (Hamburg, ) Verdient ein Controller in Frankfurt am Main mehr als in Dresden? Gibt es regionale Unterschiede bei den Gehältern? Und in welchen Städten werden die höchsten Gehälter gezahlt?

Das auf Vergütungsfragen spezialisierte Beratungsunternehmen PersonalMarkt hat mehr als 200.000 aktuelle Gehaltsdaten aus über 90 deutschen Städten ausgewertet und in ein Ranking gebracht. Fazit: Die Gehälter klaffen regional stark auseinander. Die höchsten Gehälter werden demnach in Frankfurt am Main, München, Leverkusen, Wiesbaden, Düsseldorf und Stuttgart gezahlt. Die niedrigsten Gehälter gibt es in Schwerin, Stralsund, Wismar, Cottbus und Frankfurt an der Oder.

"Neben der Tätigkeit selbst ist für das Gehalt zunehmend wichtig, in welcher Region jemand arbeitet", sagt Tim Böger, Geschäftsführer von PersonalMarkt und Projektleiter der Studie.

Allgemein zahlten Unternehmen in Großstädten und Ballungsgebieten wie Frankfurt am Main, München, Düsseldorf oder Stuttgart besonders gut. Dass in den Großstädten die Gehälter attraktiver seien, liege aber auch daran, dass das Leben dort mit höheren Kosten verbunden ist. Die niedrigsten Gehälter dagegen werden in ländlichen Gegenden und in den Neuen Bundesländern gezahlt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer