Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687255

Führungsfrauen verdienen mehr

Wie Frauen in der Führungsebene den Gewinn steigern

München, (lifePR) - Neuste Studien* beweisen: Frauen im Vorstand bzw. der Führungsebene sorgen für bessere Zahlen, die Rendite steigt und Unternehmen mit Frauen in der Geschäftsführung verbuchen bis zu 26 Prozent mehr wirtschaftlichen Erfolg als Unternehmen mit einem homogen männlichen Führungsstab.

Ein weibliches Vorzeigeunternehmen ist die PLU Unternehmensgruppe mit ihrer Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin Christine Walker.

Sie und ihr vierköpfiges weibliches Management Dream Team zeigt wie Frauen Karriere und Familie erfolgreich unter einen Hut bekommen.

Christine Walker leitet nicht nur die Schwesternfirmen PLU Top Assistant GmbH und PLU Campus GmbH mit 50 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland, sondern ist auch noch erfolgreiche Speakerin im Effizienzbereich bei Politikgremien und Wirtschaftsunternehmen und Buchautorin. Und das in 30 Stunden pro Woche - Damit genug Zeit für Ihre zwei Kinder und Hobbies bleibt.

Christine Walkers Vision ist deutlich: „Durch die Akzeptanz von Frauen und die Einbeziehung des familiären Umfelds gewinnt mein Unternehmen in jeder Hinsicht. Das würden alle Unternehmen, wenn sie Frauen in Entscheidungsebenen positionieren“

5 Frauen, 2 Babys, maximal 2 Stunden: So sehen z.B. Meetings für Unternehmensstrategie der Management Powerladies in der PLU Top Assistant GmbH aus – und das funktioniert perfekt, denn die Meetings sind effizient, strukturiert, fokussiert und geplant, von der Vorbereitung bis hin zum Follow-up Procedere. Es wird Wert auf Ergebnis und Leistung gelegt, ohne dabei an Ort und Zeit gebunden zu sein.

Von Anfang an hatte Förderungen von Potenzialen und insbesondere bei Frauen Priorität bei der Unternehmerin Christine Walker, die jetzt gerade von dem Medium Deutsche Wirtschaft zum Innovator des Jahres 2018 normiert wurde. Als „One Women Show“ startete sie als Assistenz ihre Karriere. Was als Innovation in einem Nischenmarkt begonnen hat, erwies sich als gewinnbringend. Die PLU Unternehmensgruppe gewinnt nicht nur jedes Jahr an Erfahrung, sondern vor allem an Zuwächsen bei allen wirtschaftlichen Kennzahlen.

Das Walkers Geschäftsmodell ein gutes Beispiel für den für den Erfolg von Frauen in Führungsebenen beweisen auch neueste Studien:

*Eine Studie des Peterson Institutes for International Economics in Washington belegt Walkers Aussage. Frauen generell und insbesondere in Führungspositionen wirtschaften gut.

Die Forscher haben Daten von fast 22.000 Unternehmen aus 91 Ländern auf der ganzen Welt untersucht und sind auf einen sehr prägnanten Zusammenhang gestoßen: Ein um 30 Prozent höherer Frauenanteil in der Chefetage geht mit einem um 15 Prozent höheren Netto-Umsatz einher.

Eine weitere Studie der Credit Suisse verglich die Unternehmensergebnisse von 2014 und die Zahlen von 2016 nachdem der Frauenanteil in den 3000 ausgewählten Unternehmen stieg. Dabei zeigte sich: Unternehmen mit Frauen in der Geschäftsführung verbuchen bis zu 26 Prozent mehr wirtschaftlichen Erfolg als Unternehmen mit einem homogen männlichen Führungsstab. Während der jährliche Nettogewinn ihrer Mitbewerber bei 10 Prozent liegt, verbuchen weibliche Führungskräfte 14 Prozent Gewinnzuwachs für sich.

Über Christine Walker

Die geborene Schweizerin startet ihre steile Karriere 1996 mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hilton Park Hotel, München. Nach zwei Auslandsaufenthalten, bei denen Christine Walker als Junior Purser auf dem Kreuzfahrtschiff Island Princess (Princess Cruises) Erfahrungen sammelte und als Quality Manager beim Sheraton Macuto Resort in Venezuela tätig war, kehrte sie im Jahr 2000 nach München zurück, um die erfolgreiche Strategie-Unternehmensberatung Arthur D. Little als Assistenz der Geschäftsführung zu unterstützen. 2004 wagte sie mit PLU den Schritt in die Selbstständigkeit  und war als PMO- / Projekt-Assistenz bei der weltweit führenden Managementberatungs-, Technologie- und Outsourcing-Dienstleister Accenture in Stuttgart tätig.

Als Management-Coach zeigt sie Firmen verborgene Entwicklungspotentiale auf, fördert die Weiterentwicklung von Assistenzen und realisiert Zeitgewinne für das Management. 2016 erschien Ihr Buch „Freie Tage in der Chefetage“ Die Mutter zweier Kinder wurde 2013 in die Top 100 Exzellente Unternehmer aufgenommen, bekam 2016 den Company Change Award für das Unternehmen mit der besten Veränderungs-Kultur und ist Mitglied der German Speaker Association live, sowie des Deutschen Rednerlexikons.

PLU Top Assistant GmbH

Mit dem Ziel Führungskräfte nachhaltig zu entlasten, gründete Powerfrau Christine Walker 2007 die PLU Unternehmensgruppe. Das Unternehmen bietet mit 50 Mitarbeitern und Niederlassungen in München, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin und Stuttgart europaweite Trainingsprogramme für Chefs und Assistenzen. In offenen Seminaren und individuellem Coaching lernen Chefs das Potential ihrer Assistenzen vollständig zu nutzen und gemeinsam zum Winning Team zu werden. So werden nicht nur Zeitgewinne von bis zu 20% realisiert, sondern durch mehr Verantwortung und Herausforderung auch die Zufriedenheit der Assistenzen gesteigert. Für ein umfassendes Dienstleistungsangebot, setzt die PLU-Unternehmensgruppe sich aus vier Bereichen zusammen: PLU Search & Placement (Suche, Bewertung und Vermittlung von Top-Assistenzkräften), PLU Consulting (individuelles Coaching für eine effektivere Zusammenarbeit), PLU Academy (Trainingsprogramme für Assistenzen und Führungskräfte) und PLU Top Assistenz (Vermittlung von Top Assistenzen für Vertretungen, Auftragsspitzen, Engpässe oder Projekte - sogar innerhalb von 24 Stunden).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Wir sind durch..." FH Lübeck verabschiedet den elften Jahrgang mit 52 Studierenden des Deutsch-chinesischen Studienmodells

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Vor rund 100 Gästen aus Lübeck und China verabschiedete das Präsidium der Fachhochschule Lübeck gemeinsam mit Prof. CAO Xiaoming, dem neuen Leiter...

Azubis beraten professionell – mit Bio-Wissen

, Bildung & Karriere, FORUM Berufsbildung

Die Bio-Branche wächst weiter, in Naturkostläden und Lebensmittel-Geschäften beginnt im Herbst die Ausbildung des Nachwuchses. Der Fernlehrgang...

Ein neues Gesicht im Deutsch-chinesischen Studienmodell

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Vor dem Tag der turnusmäßigen Zeugnisübergabe an die chinesischen Studierenden des Deutsch-chinesischen Studienmodells, das gemeinsam von der...

Disclaimer