Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65113

Andreas Engelhardt zum Head of Asset Management bei Pirelli RE in Deutschland bestellt

Breuberg, (lifePR) - Andreas Engelhardt, 43, übernimmt die Leitung des Asset Management Residential bei Pirelli RE in Deutschland.

Engelhardt war bislang für den Bereich Property Management verantwortlich und folgt als Head of Asset Management Residential auf Martin Görge.

Andreas Engelhardt verfügt als Immobilienexperte über langjährige Erfahrungen im Bereich Asset Management. In seiner neuen Funktion berichtet er in Deutschland an Wolfgang Weinschrod, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli & C. Real Estate Deutschland GmbH, auf internationaler Ebene an Paolo Bottelli, Managing Director des Residential Asset Management und Services bei Pirelli & C. Real Estate.

Der an den Universitäten Hannover und Dublin ausgebildete Diplom-Ökonom für Wirtschaftswissenschaften begann seine berufliche Karriere als Bankkaufmann bei der GE Money Bank. Sein umfangreiches Fachwissen hat sich Engelhardt während seiner weiteren beruflichen Laufbahn bei den Immobiliengesellschaften NILEG Norddeutsche Immobiliengesellschaft mbH und Deka Immobilien Investment GmbH erworben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Management und Rechtsstrukturen": Berufsbegleitendes Weiterbildungsmodul an der Hochschule Bremen ab November

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Wie können Verträge an wechselnde Geschäftsanforderung­en angepasst werden? Für wen ist eine Mini-GmbH eine empfehlenswerte Unternehmensform?...

Agentur für Arbeit Hamm begrüßt die neuen Nachwuchskräfte

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Anfang September haben elf Nachwuchskräfte ihre dreijährige Ausbildung bei der Agentur für Arbeit Hamm begonnen. Fünf von ihnen streben im Rahmen...

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Disclaimer