Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60469

Aktienrückkauf-Programm beendet

(lifePR) (Kloten, ) Stein am Rhein/Kloten, 13. August 2008. Phoenix Mecano AG hat das am 1. Oktober 2007 angekündigte Aktienrückkauf-Programm in Höhe von bis zu CHF 30 Mio. abgeschlossen.

Insgesamt wurden 58'500 Aktien zu einem Durchschnittskurs von CHF 510,74 auf einer 2. Handelslinie an der SWX Swiss Exchange zurückgekauft. Die Anzahl der zurückgekauften Aktien entspricht 5,47 % des Aktienkapitals und der Stimmen der Gesellschaft.

Phoenix Mecano AG plant, der Generalversammlung 2009 eine Kapitalherabsetzung im Umfang der zurückgekauften Aktien zu beantragen und die Aktien zu vernichten.

Phoenix Mecano Management AG

Phoenix Mecano produziert und vertreibt technische Komponenten wie Gehäuse und elektrische Verstellmotoren für den Maschinenbau, die Industrieelektronik sowie den Medizintechnik- und Pflegebereich. Das wachstumsorientierte Technologieunternehmen ist seit 1988 an der SWX Swiss Exchange kotiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer