Neues aus den nördlichen Reichen

Der Kartograph gewinnt den Beeple Award

(lifePR) ( Friedberg, )
Das Bloggernetzwerk Beeple zeichnet das Kennerspiel Der Kartograph mit dem Beeple Award für besonders herausragende und empfehlenswerte Spiele aus. Damit auch weniger erfahrene Spieler einen einfachen Einstieg in das Spiel finden, erweitert Pegasus Spiele die Anleitung um Tipps für die erste Partie.

Beeple ist ein Zusammenschluss von Blogs, deren Schwerpunkt auf dem Thema Brettspiele liegen. Beeple sieht sich dabei als zentrale Anlaufstelle für Interessierte im Bereich der Brettspiele und dient Neulingen im Onlinejournalismus als Hilfestellung. Die Beeple-Blogger wollen damit ihren Beitrag zur Festigung des Brettspiels in der Gesellschaft leisten. Seit 2017 verleihen sie den Beeple-Award. Der Kartograph darf sich nun als elftes Spiel bei den ausgezeichneten Titeln einreihen.

Der Kartograph richtet sich grundsätzlich an Kenner- oder erfahrene Familienspieler. In diesem fantastischen Flip & Write-Spiel aus dem Roll Player-Universum kartieren bis zu 100 Spieler parallel die nördlichen Reiche für Königin Gimnax von Nalos. Dazu zeichnen sie Runde um Runde über vier Jahreszeiten die Landschaften der Erkundungskarten auf ihrem Plan ein. Ruhmespunkte gibt es hier für diejenigen, die die Dekrete der Königin bestmöglich erfüllen. In jeder Jahreszeit wird eine andere Kombination von zwei der vier Dekrete gewertet. Doch dass in den nördlichen Reichen wilde Monster hausen, macht die Arbeit der Kartographen nicht einfacher. Die werden nämlich von den Mitspielern in die Landkarte eingetragen und sorgen für Chaos.

Auf der SPIEL’19 waren die Begeisterung der Spieler und die Nachfrage nach Der Kartograph groß. Das meistverkaufte Spiel am Stand von Pegasus Spiele war innerhalb weniger Tage nach der Messe verlagsseitig ausverkauft. Auch die zweite Auflage verließ das Pegasus Spiele-Lager innerhalb kurzer Zeit. Ende Mai erscheint nun bereits die dritte Auflage.

Damit das Spiel auch für weniger erfahrene Spieler zugänglicher wird, wird die Anleitung ab der vierten Auflage um Tipps für die erste Partie, insbesondere mit einem Vorschlag für die Dekrete, erweitert. Diese Tipps sowie eine Minivariante mit einer neuen Landkarte wird in den kommenden Tagen online auf der Produktseite von Der Kartograph im Pegasus Shop zum Download angeboten. Weitere Informationen dazu folgen in einem Beitrag auf dem Pegasus Spiele-Blog. Ebenfalls kostenlos online auf Pegasus Digital erhältlich sind die Landkarten-Pläne von Der Kartograph, sodass das Spiel auch online gespielt werden kann, so lange ein Spieler in der Runde das Spiel mit den Erkundungs- und Wertungskarten besitzt und diese per Video zeigt.

Lizenzgeber Thunderworks Games hat bereits erste Informationen zu Erweiterungen bekannt gegeben. Ein neues Kartograph-Spiel soll eigenständig, aber auch zusammen mit Der Kartograph gespielt werden können. In diesem neuen Titel werden den Spielern unter anderem Helden zur Seite gestellt, die Monster bekämpfen können. Zusätzlich soll es drei Map Packs geben, die mit beiden Spielen kombinierbar sein sollen. Jede neue Landkarte wird eine nur dort verwendete Mechanik aufweisen und dazu passende neue Karten beinhalten. Die englischen Ausgaben sollen voraussichtlich im 4. Quartal 2020 erscheinen, die deutschen Erweiterungen bei Pegasus Spiele im ersten Halbjahr 2021.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.