lifePR
Pressemitteilung BoxID: 731166 (PEFC Deutschland e.V.)
  • PEFC Deutschland e.V.
  • Tübinger Straße 15
  • 70178 Stuttgart
  • http://www.pefc.de
  • Ansprechpartner
  • Detlev Stys
  • +49 (6172) 7047

Vorweihnachtlicher Glanz im hessischen Landtag - PEFC übergibt den diesjährigen Weihnachtsbaum als Symbol für nachhaltig bewirtschaftete Wälder

Wiesbaden/Friedrichsdorf

(lifePR) (Stuttgart, ) Die regionale PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V. übergibt am 27. November 2018 den festlich geschmückten Weihnachtsbaum an den Präsidenten des Hessischen Landtags.

Es ist eine gute Tradition. Eine Nordmanntanne von PEFC Hessen e.V. wird ihren weihnachtlichen Glanz auch in diesem Jahr im Foyer des Hessischen Landtages verbreiten. Detlef Stys, Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V., wird in diesem Jahr wieder eine ganz besonders schöne Tanne an den Präsidenten des Hess. Landtages, Herrn Norbert Kartmann übergeben: „Dieser Weihnachtsbaum soll uns in den vor uns liegenden Wochen auf die weihnachtliche Vorfreude und die darin liegende Friedensbotschaft einstimmen. In dieser Zeit ist er aber auch starkes Symbol für den wichtigen Zukunftsbeitrag der hessischen Wälder“, so Stys, „Standortgerechte Baumartenwahl und verantwortungsvolle Waldpflege machen unseren Wald fit für die Zukunft. Die Verwendung von Holzprodukten reduziert außerdem den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid.“

Stys nutzte den Anlass, um auf die besonders großen Anforderungen hinzuweisen, die der Hessische Wald und die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in diesem und den nächsten Jahren bewältigen müssen. Der Sturm Friederike und die nachfolgenden Dürreperioden stellen besondere ökonomische und ökologische Belastungen dar. Immer noch müssen Sturmholzmengen aufgearbeitet und vermarktet werden. Zudem leiden die Wälder unter dem zunehmenden Stress durch Trockenheit und Borkenkäfer. Auch der Wiederaufbau des Waldes auf den durch Sturm und Dürre entstandenen Kahlflächen stellt bei diesen Rahmenbedingungen eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe dar. Durch den Klimawandel verändern sich wesentliche Standortfaktoren, wie Temperaturverlauf und Wasser im Boden langfristig. Deshalb ist eine durch angewandte wissenschaftliche Forschung begleitete Anpassung der Wälder an die veränderten Standortbedingungen sehr wichtig.

Dass auch in solchen herausfordernden Situationen die Standards einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung eingehalten werden, sei für die von PEFC zertifizierten Forstbetriebe in besonderer Weise Anspruch und Selbstverpflichtung.

Hessens Wälder sind Spitzenreiter, was die Zertifizierung angeht. Mit 88% der Waldfläche sind sowohl private, als auch kommunale und staatliche Waldbesitzer mit dem Nachhaltigkeitssiegel nach PEFC zertifiziert. „PEFC ist transparent, kostengünstig und überall anerkannt“, so Christian Raupach, stellvertretender Vorsitzender von PEFC-Hessen e.V. „Deshalb entschließen sich immer mehr Waldbesitzer Ihren Wald nach den ökologischen, sozialen und ökonomischen PEFC-Kriterien zu bewirtschaften und von unabhängiger Seite kontrollieren zu lassen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zum Erhalt der Wälder.“

Am 27.11.2018, um 13:00 Uhr, wird der festlich geschmückte Weihnachtsbaum von Detlef Stys, Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V., Christian Raupach, stellv. Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe e.V., Peter Bender, Arbeitskreis Hessischer Weihnachtsbaum und der amtierenden Weihnachtsbaumkönigin, Marina Weinreich offiziell im Foyer des hessischen Landtags übergeben.

PEFC Deutschland e.V.

PEFC ist eine renommierte Waldzertifizierungsorganisation, die sich weltweit für den Erhalt der Wälder einsetzt. Alle mit dem PEFC-Siegel gekennzeichneten Produkte stammen aus naturnaher und pfleglicher Waldwirtschaft und garantiert nicht aus illegalem Einschlag oder Raubbau. Um dies zu gewährleisten, hat PEFC zum einen strenge Standards für die Zertifizierung der Waldbewirtschaftung entwickelt, zum anderen auch Standards für Unternehmen der Verarbeitungskette Holz. PEFC ist in Deutschland das bedeutendste Waldzertifizierungssystem: Mit 7,3 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche sind bereits rund zwei Drittel der deutschen Wälder PEFC-zertifiziert.

Weitere Informationen unter www.pefc.de.