Schulten Gebäudedienste: Know-How im Bereich Bodenbeläge

Paul Schulten Gebäudedienste GmbH & Co. KG setzt auf Fachwissen: Für die Reinigung mineralischer Bodenbeläge wurde jetzt gemeinsam mit der Hochschule in Krefeld, WFK, ein Arbeitskreis gegründet

(lifePR) ( Remscheid, )
Bodenbeläge aus Naturstein sind beliebt, aber schwer zu reinigen, wenn man sich nicht ganz genau mit den sehr unterschiedlichen Materialien auskennt. Für Schulten Gebäudedienste GmbH & Co. KG ist es deshalb wichtig, sich ganz genau mit dem Thema mineralische Bodenbeläge auseinanderzusetzen. So wurde im Rahmen eines Projektes der Hochschule in Krefeld, WFK, ein Arbeitskreis gegründet, um sich dem Thema Reinigung von Bodenbelägen aus Naturstein anzunehmen. Im Rahmen dessen besuchten Hermann Schneider und Torben Lenz von Schulten Gebäudedienste gemeinsam mit der Arbeitsgruppe die Firma Magna Naturstein GmbH, die Natursteinplatten aus großen Natursteinblöcken verarbeitet. Gebrochen werden die Steine aus der ganzen Welt. Die tonnenschweren Platten werden hier in Form gebracht, geschliffen und behandelt. Die Verarbeitung der mehreren hundert unterschiedlichen Natursteine gibt den Sachverständigen der Arbeitsgruppe Aufschluss über die bestmöglichen Reinigungsverfahren für die verschiedenen mineralischen Materialien, erklärt Hermann Schneider von Schulten Gebäudedienste: "Wir als Gebäudereiniger werden mit diesen Belägen konfrontiert. Fußböden werden stark beansprucht, deshalb ist der Einsatz der richtigen Reinigungsmittel besonders wichtig. Bei einem falschen Reinigungsmittel oder -verfahren kann die Oberfläche des entsprechenden Bodenbelags schnell beschädigt werden." Nicht so bei Schulten - im Anschluss an die Begehung wird nun von den Sachverständigen ein Leitfaden zur Reinigung mineralischer Bodenbeläge erstellt. So kann man sichergehen: Alle Bodenbeläge, die durch Schulten Gebäudedienste gereinigt werden, glänzen später wieder wie neu. Und das bei schonender und materialfreundlicher Reinigung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.