INTERWETTEN MORIWAKI Moto2 TEAM - Lüthi qualifiziert sich auf Platz 9

2. Tag - GP Silverstone 2010

(lifePR) ( Zurich, )
Tom Lüthi beendete das heutige Qualifikationstraining für den Britischen Grand Prix in Silverstone mit einem neunten Platz und konnte sich damit zum zweiten freien Training am Morgen um eine Position verbessern. Da es in Silverstone immer kälter zu werden scheint, ist es nicht einfach die perfekte Abstimmung für die Moriwaki MD600 zu finden und das Interwetten Moriwaki Moto2 Team musste daher sehr viele Einstellungen ausprobieren, die ein bisschen Zeit gekostet haben.

Morgen im Warm up werden dann die letzten Veränderungen gemacht, um das Bike so gut wie möglich auf den ersten Motorrad Grand Prix in Silverstone seit 1986 und den ersten Britischen Moto2 Grand Prix überhaupt einzustimmen.

Tom Lüthi, 9 - 2'10.654:

"Wir mussten im Training so viele Daten wie möglich sammeln, versuchen so viele Runden wie möglich zu fahren und das Motorrad optimal abzustimmen, das war einfach ein bisschen viel, was zu erledigen war. Im Großen und Ganzen ist es ganz gut gelaufen. Leider bin ich dann am Ende noch einen Platz zurück gefallen und starte das Rennen morgen von Platz neun aus. Morgen früh im Warm up wollen wir noch ein paar Sachen ausprobieren und ich brauche einen guten Start. Hoffentlich ist es morgen nicht zu kalt."

Terrell Thien, Team Manager:

"Tom ist in den Top 10 und das ist okay. Leider ist er in die dritte Startreihe zurück gerutscht. Die zweite Startreihe wäre besser gewesen, aber wenn Tom einen guten Start hat, kann nach wie vor alles beim Rennen drin sein."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.