lifePR
Pressemitteilung BoxID: 707256 (PACT Zollverein - Performing Arts Choreographisches Zentrum NRW Tanzlandschaft Ruhr)
  • PACT Zollverein - Performing Arts Choreographisches Zentrum NRW Tanzlandschaft Ruhr
  • Bullmannaue 20a
  • 45327 Essen
  • http://www.pact-zollverein.de
  • Ansprechpartner
  • Ann-Charlotte Günzel
  • +49 (201) 289-4710

Rimini Protokoll, Forced Entertainment und Fieldworks im Sommer bei PACT

(lifePR) (Essen, ) im Zentrum des PACT-Programms im Juni und Juli stehen zwei große Neuproduktionen und eine detaillierte Werkschau. Mit Forced Entertainment, fieldworks und Rimini Protokoll sind drei der wichtigsten, gegenwärtigen Performancegruppen zu Gast.

Den großen Auftakt macht die Sheffielder Kompanie Forced Entertainment um Tim Etchells, die ihre neueste Produktion ›Out of Order‹ (08.06. & 09.06.) präsentiert. Als unglückselige Clowns sind die Performer*innen auf der Bühne in einer Endlosschleife gefangen: Komik löst sich ab mit Tragik, Ordnung mit unerwartet ausbrechendem Chaos, Stille mit immer wiederkehrender Musik. Sorgfältig balanciert zwischen feinem Humor und düsterer Realität ist ›Out of Order‹ eine Show, die sich selbst permanent dekonstruiert und das Medium der Aufführung als solches hinterfragt. In den Worten Tim Etchells':»Die Ruine einer Show, in der Ruine einer Welt.« Zu sehen ist eine Arbeit in bester Forced Entertainment-Manier, die die jahrzehntelange Rolle der Sheffielder Kompanie als spielerische und inspirierende Provokateure innerhalb der zeitgenössischen Theaterlandschaft bestätigt.

Für die Uraufführung von ›DO's & DON'Ts Essen‹ werfen Rimini Protokoll ihren Blick auf die Stadt als Ort des Zusammenlebens. Umgebaut zu einer fahrenden Zuschauertribüne wird ein LKW zur Beobachtungssonde. Durch die verglaste vierte Wand hinaus fällt der Blick auf die Stadt als sozialer Raum: welchen unausgesprochenen Regeln folgt das Miteinander? Welchen Gesetzen, Normen, Ritualen, welchen sichtbaren und unsichtbaren Codes? Und wann wirkt etwas oder jemand verdächtig? Wie werden Verstöße gegen Regelwerke geahndet? An Bord kommentieren ein Kind und eine Jugendliche aus Essen das Geschehen. Zwei ungewöhnliche Perspektiven treffen auf eine überraschende Bühnensituation. Es entsteht eine ganz neue Erfahrung der Stadt, die man zu kennen glaubt. Anschließend an ›Cargo Sofia – Essen‹ und ›Truck Tracks Ruhr‹, ist ›DO's & DON'Ts‹ ein eindrucksvolles, ortsspezifisches Performance-Erlebnis, das die großen Fragen unserer Gesellschaft im Kleinen ausfindig macht. Für 12 Fahrten (14.06. – 07.07.) rollt der ›DO's & DON'Ts‹-Truck durch Essen.

In der dreitägigen Werkschau ›fieldworks: Portrait‹ (15.06. – 17.06.) präsentiert PACT die Arbeit von Heine Avdal und Yukiko Shinozaki im Rahmen ihrer internationalen Performancegruppe fieldworks und öffnet den Blick auf die verschiedenen Aspekte ihrer künstlerischen Praxis, die Methoden aus dem Tanz, der Musik und Performance sowie der Bildenden Kunst aufnimmt. Mit ihren spielerischen, humorvollen und intimen Performances begeben sich die Künstler*innen auf die Suche nach der verborgenen Poesie des Alltags. Bei PACT sind nun Installationen, Performances und Aktionen der Gruppe zu erleben. An zwei Abenden finden Aufführungen statt, am letzten Nachmittag des Portraits gibt es beim Lunch in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit, bei kurzen Vorträgen und Gesprächen selbst in den Dialog mit den Künstler*innen und anderen Zuschauer*innen zu treten.

Unten stehend finden Sie alle Termine in der Übersicht sowie Links zu Pressematerialien. Bei Rückfragen freue ich mich auf Ihre Nachricht oder über Ihren Anruf.

Terminübersicht ­

FR 08.06. | 20 Uhr
SA 09.06. | 20 Uhr
Forced Entertainment
›Out of Order‹
Performance
VVK 14 € / erm. 9 €
AK 17 € / erm. 12 €
inkl. VRR-Ticket

DO 14.06., FR 15.06., SA 16.06., 
DO 21.06., FR 22.06., SA 23.06., 
DO 28.06., FR 29.06., SA 30.06., 
DO 05.07., FR 06.07., SA 07.07.
Beginn: 18.30 Uhr
Uraufführung Essen
Rimini Protokoll
›DO's & DON'Ts‹ – Eine Fahrt nach allen Regeln der Stadt
VVK 14 € / erm. 9 €
AK 17 € / erm. 12 €
inkl. VRR-Ticket
Start und Endpunkt der Fahrten: PACT Zollverein

FR 15.06. – SO 17.06.
fieldworks
›fieldworks: Portrait‹
Mehrtägige Werkschau mit Tanz und Performance, Happenings,
Installationen, Lunch und Künstlergesprächen
Zum umfassenden Programm
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.