Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544509

Europas Kulturhauptstadt Pilsen 2015 zieht erfolgreiche Halbzeitbilanz

Rock und Riesenpuppen als Besuchermagnete im Sommer / Blumengruß der bayerischen Nachbarn begeistert 20.000 Gäste

Pilsen, (lifePR) - Besonders auch dank vieler Besucher aus Bayern und Deutschland sind die Organisatoren der Europäischen Kulturhauptstadt Pilsen 2015 zufrieden mit der Besucherresonanz der ersten Jahreshälfte. "Nach unseren ersten Schätzungen liegt allein die Zahl der Übernachtungsgäste in den ersten fünf Monaten des Jahres um rund 20 Prozent über dem Vorjahr", sagt Mirka Reifová vom offiziellen Kulturhauptstadt-Büro. Ein besonderer Gästemagnet sei die Bayerische Woche in Pilsen gewesen. Allein am Abschlusstag, als die Nachbarn aus Regensburg einen Blumengruß auf dem Marktplatz überbrachten, habe man rund 20.000 Besucher gezählt. Auch in der zweiten Hälfte des Kulturhauptstadt-Jahres setzt die Stadt, die nur rund eine halbe Autostunde von der bayerischen Grenze entfernt ist, auf ein buntes und oftmals experimentelles Potpourri aus Ausstellungen, Tanz, Theater, Festivals und Konzerten.
Weitere Informationen unter www.obx-news.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

EXTIL.KUNST.MARKT im Freilichtmuseum Beuren

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Am Sonntag, den 1. Oktober, werden beim „TEXTIL.KUNST.MARKT.­“ im Freilichtmuseum Beuren von 10 bis 18 Uhr in den historischen Gebäuden des Museumsdorfs...

Über 100.000 Unfälle in deutschen Schwimmbädern

, Freizeit & Hobby, corporate momentum GmbH

Es ist die erste Erhebung überhaupt, die sich dem Unfallgeschehen in deutschen Schwimmbädern widmet. Die Ergebnisse der Umfrage bei 1.300 Schwimmbadbetrieben...

Fahrradsternfahrt, Handy-Aktion und Podiumsdiskussion

, Freizeit & Hobby, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Zu einer inklusiven Sternfahrt zum Reformationsfestival “…da ist Freiheit“ auf dem Stuttgarter Schlossplatz sind „alle, die Räder haben“, am...

Disclaimer