Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544509

Europas Kulturhauptstadt Pilsen 2015 zieht erfolgreiche Halbzeitbilanz

Rock und Riesenpuppen als Besuchermagnete im Sommer / Blumengruß der bayerischen Nachbarn begeistert 20.000 Gäste

(lifePR) (Pilsen, ) Besonders auch dank vieler Besucher aus Bayern und Deutschland sind die Organisatoren der Europäischen Kulturhauptstadt Pilsen 2015 zufrieden mit der Besucherresonanz der ersten Jahreshälfte. "Nach unseren ersten Schätzungen liegt allein die Zahl der Übernachtungsgäste in den ersten fünf Monaten des Jahres um rund 20 Prozent über dem Vorjahr", sagt Mirka Reifová vom offiziellen Kulturhauptstadt-Büro. Ein besonderer Gästemagnet sei die Bayerische Woche in Pilsen gewesen. Allein am Abschlusstag, als die Nachbarn aus Regensburg einen Blumengruß auf dem Marktplatz überbrachten, habe man rund 20.000 Besucher gezählt. Auch in der zweiten Hälfte des Kulturhauptstadt-Jahres setzt die Stadt, die nur rund eine halbe Autostunde von der bayerischen Grenze entfernt ist, auf ein buntes und oftmals experimentelles Potpourri aus Ausstellungen, Tanz, Theater, Festivals und Konzerten.
Weitere Informationen unter www.obx-news.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Björn Pertoft und Tobi Vorwerk als Special Guests auf dem AMIGO Spielefest angekündigt

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

AMIGO lädt am 10. und 11. Juni zum großen verlagseigenen Spielefest in den Mannheimer Luisenpark ein. Neben zahllosen Spieleturnieren und vier...

Disclaimer