Vegan ist gefragteste Ernährungsform

(lifePR) ( Berlin, )
Tierfreies Ernähren ist im Trend: Die vegane Ernährung ist die wichtigste Ernährungsform, so eine Studie des Ernährungsportals nu3.de. Die Untersuchung analysiert auch das Verhalten der Bewusst-Ernährer. Ergebnis: Veganer haben den besten Sex.

Sich bewusst ernähren tut nicht nur der Gesundheit gut, sondern auch dem Ego: Wer sich bewusst ernährt, beispielsweise vegan oder glutenfrei, erhält von seinem Umfeld ein hohes Maß an gesellschaftlicher Wertschätzung: 42 Prozent geben an, in ihrem Freundeskreis besondere Anerkennung für ihr Wissen und ihre Konsequenz in Ernährungsdingen zu erfahren. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Ernährungsportals nu3, bei der 1.000 Menschen befragt wurden.

Michael Divé, Leiter Unternehmenskommunikation nu3: "Rund 80 Prozent aller, die sich bewusst für eine Ernährungsform entscheiden, erleben dadurch ein verbessertes Wohlbefinden." Die größte Verbesserung stellen die Befragten bei Paleo (83%) und veganer Ernährung (82%) fest. Die Konsequenz: Laut der repräsentativen nu3 Studie sieht jeder Dritte (35%) seine Ernährung als "Lifestyle" und drückt damit seine Persönlichkeit aus. "Ernährung ist ein beherrschendes Lifestylethema geworden. Jeder Vierte entscheidet sich bewusst für eine spezielle Ernährungsform und identifiziert sich stark mit diesem persönlichen Projekt."

Für die nu3 Ernährungstypenstudie wurden Verbraucher mit besonderen Ernährungsformen zu Verhalten und Lebensstil befragt. Die untersuchten Ernährungsformen sind Vegan (tierfrei), Low Carb (kohlenhydratreduziert), Glutenfrei (getriedefrei) und Paleo ("Steinzeitdiät").

Interessant: Die Studie beleuchtet erstmals auch die größten Hürden bei der bewussten Ernährung. Für jeden vierten Veganer (34%) ist es das Wissen um die Zusammensetzung der Lebensmittel. Für die meisten glutenfrei lebenden Bürger (24%) sind es vor allem die hohen Preise der speziellen Lebensmittel.

Sogar in Partnerschaftsfragen lassen sich Unterschiede zwischen den Ernährungstypen feststellen, so die Forscher. Den besten Sex haben Veganer: Fast Dreiviertel (72%) sind sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Sexualleben. Interessant: Für Veganer kann die Ernährung aber auch das Aus einer Beziehung bedeuten. Für jeden Dritten (33%) wäre es sogar ein Grund, die Beziehung zu beenden, wenn der Partner oder die Partnerin tierische Produkte konsumieren würden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.