Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900095

nrw landesbuero tanz e. V Im MediaPark 7 50670 Köln, Deutschland http://www.tanz-nrw-aktuell.de
Ansprechpartner:in Frau Karolina Landowski +49 177 4368208
Logo der Firma nrw landesbuero tanz e. V
nrw landesbuero tanz e. V

internationale tanzmesse nrw - Programm Highlights 2022

(lifePR) (Köln, )
Vom 31. August bis 3. September 2022 versammelt die 14. internationale tanzmesse nrw als größtes professionelles Meeting für zeitgenössischen Tanz Künstler:innen und Tanzschaffende aus 45 Ländern in Düsseldorf. Im Rahmen der Tanzmesse richtet sich ein hochkarätiges Vorstellungsprogramm an eine tanzbegeisterte Öffentlichkeit.

Präsentiert vom nrw landesbuero tanz bietet die internationale tanzmesse nrw als weltweit bedeutendstes Treffen für zeitgenössischen Tanz alle zwei Jahre eine Bühne für künstlerischen Austausch und herausragende Tanzperformances. Nachdem die Veranstaltung 2020 ausschließlich digital stattfand, treffen sich vom 31. August bis 3. September 2022 wieder Tanzschaffende aus der ganzen Welt in Düsseldorf, Leverkusen und Krefeld. Herzstück der internationalen Fachmesse ist die neu gestaltete Agora, die Ausstellungsfläche im NRW Forum in Düsseldorf. Hier präsentieren und vernetzen sich Kompanien, Künstler:innen und Institutionen aus mehr als 45 Ländern. Im Konferenzprogramm Talk & Connect widmen sich an drei Vormittagen Expert:innen künstlerischen sowie soziokulturellen Schwerpunktthemen.

Höhepunkt der vier Veranstaltungstage sind die abendfüllenden Performances. Aus mehr als 800 Einreichungen aus 55 Ländern wählten die neuen Co-Leiterinnen Isa Köhler und Katharina Kucher gemeinsam mit den assoziierten Kuratorinnen Julia Asperska (Polen), Dan Daw (UK), Natacha Melo (Uruguay) und Quito Tembe (Mosambik) 30 Performances aus, die in Spielstätten in Düsseldorf, Krefeld und Leverkusen aufgeführt werden. Davon werden 10 ausgewählte Tanzperformances auch einem öffentlichen Publikum zugänglich gemacht, darunter Installationen, Performances im öffentlichen Raum sowie drei Stücke, die sich an ein junges Publikum richten.

Eröffnet wird die internationale tanzmesse nrw am 31. August im Capitol Theater, Düsseldorf, mit der Aufführung 6.58: MANIFESTO der kanadischen Choreografin Andrea Peña. Das choreografische Triptychon ist Teil des Canada Programms der diesjährigen Tanzmesse. Die Präsentation der kanadischen Tanzlandschaft entstand in Auswahl mit den Gastkuratorinnen Cathy Levy und Mirna Zagar und wird vom Canada Council of the Arts und dem Government of Canada gefördert.

Kostenfrei zugängliche Installationen und Performances machen das vielfältige Programm der internationalen tanzmesse nrw im öffentlichen Raum erlebbar. Eine Installation der kanadischen Choreografin Peggy Baker ist während der gesamten Laufzeit der Tanzmesse in der Zentralbibliothek in Düsseldorf zu sehen. Im Stück Abacus von Laura Murphy greifen neun Tänzerinnen mit Eimern die Rhythmen unseres täglichen Lebens auf. Neben den analogen Aufführungen zeigt das digitale Programm Access All Areas vier digitale künstlerische Arbeiten, darunter ein immersives Stück des Künstlers Choy Ka Fai sowie ein Diskursprogramm mit Artist Talks sowie Insights in aktuelle digitale Projekte.

Tickets für die öffentlichen Aufführungen sind ab 1. Juni unter www.tanzmesse.com erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.