HörFux jetzt auch mehrsprachig

NordSüd Bilderbücher zum Vorlesen und Anhören

(lifePR) ( Zürich, )
Zu rund 40 Bilderbüchern des NordSüd Verlags gibt es mittlerweile ein professionell produziertes MP3-Hörbuch aus der Reihe "HörFux" gratis dazu. Neu erhalten die Bilderbuchkäufer ab sofort zu ausgewählten Neuerscheinungen auch die englisch- und/oder die französischsprachige Hörversion.

Die fremdsprachigen Hörbücher werden von dem amerikanischen bzw.französischen Tochterunternehmen des NordSüd Verlags produziert und für den deutschsprachigen Markt zur Verfügung gestellt. Das mehrsprachige Angebot auf englisch und französisch wird in Zukunft weiter ausgebaut, weitere Titel folgen noch Ende September. Zum Kennenlernen, gibt es unter www.hoerfux.com einen englischen HörFux zum Herunterladen.

Die Hörbucher lädt man sich über einen Code aus den Büchern von der Website herunter. Jedes Hörbuch ist bis zu 15 Minuten lang und wird auf kindgerechte Weise Seite für Seite vorgelesen, so dass die Bilder in ausreichender Zeit angeschaut werden können.

Seit Beginn der HörFux-Reihe Ende 2006 werden jede Buchsaison geeignete Bilderbücher aus dem Programm vertont. Gelesen wird der HörFux vom bekannten Schauspieler und Bühnenmusiker Andreas Krämer aus Bremen. Die Hörbuchreihe stellt für den NordSüd Verlag eine wichtige Ergänzung zum Bilderbuchprogramm dar.www.hoerfux.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.